• Play
  • About
  • News
  • Forums
  • Yppedia
  • Help
Welcome Guest   | Login
  Index  | Recent Threads  | Register  | Search  | Help  | RSS feeds  | View Unanswered Threads  
  Search  


Quick Go »
Thread Status: Normal
Total posts in this thread: 26
[Add To My Favorites] [Watch this Thread] [Post new Thread]
Author
Previous Thread This topic has been viewed 3244 times and has 25 replies Next Thread
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

Hier nun mal genau angegeben, was eine Einheit Rum in der Produktion kostet.

Ich gehe von Kosten in Höhe von 8 AS für Zucker, 20 AS für Holz, 10 AS für Eisen und 13,9 AS für eine Arbeitsstunde (Dubkurs von 2000 AS vorausgesetzt) aus. Die Steuern betragen pro Einheit Rum 5,1 AS und die Ladenmiete ca. 1 AS pro Einheit Rum.

Ich erspare Euch nun die genaue Rechnung und die Addition der Zahlen, glaubt mir einfach, was ich nun schreibe. Es ergibt sich ein Wert für die Produkionskosten von 43 AS für eine Einheit Rum.

Nun kann man diskutieren, was für eine Brenne an Gewinn gerechtfertigt ist. Ist ein Verkaufspreis von 60 AS gerechtfertigt mit 17 AS Gewinn pro Einheit Rum. Ist ein Verkaufspreis von 75 AS gerechtfertigt mit 32 AS Gewinn pro Einheit Rum.

Oder sollte Rum 1 zu 1 durchgereicht werden, also ohne Gewinn, indem er für 43 AS verkauft wird.

Ich muss gestehen, mir ist der Rumpreis im Grunde vollkommen egal. Ich habe eine spieltechnische Herausforderung in den letzten Wochen gesucht, allein das Brennniveau so hoch zu treiben, dass nur noch eine handvoll andere Top-Brenner (Firsel, Stonehead, Waveblaster, Gubbel, Ttami, Wilfried und wen ich noch vergessen habe, dann bitte sorry) sichere Expertenarbeit können. Alles, was ich da über Monopol und dergleichen geschrieben habe, war für mich nicht wirklich von Bedeutung. Der Rum wird nun von mir im Laufe langer Zeit nach und nach verkauft, wobei jeder Preis oberhalb von 43 AS für mich im Grunde annehmbar da ist, da er Gewinn bedeutet, bei den angenommenen Rohstoffpreisen.

Ich hoffe, mit dieser Aufklärung etwas Ruhe auf den Brennmarkt zu bringen, um besonders viel Kohle im Spiel ging und geht es mir nie, ergibt sich nur manchmal zwangsläufig, wenn man bestimmte Ziele im Spiel erreichen will. Nun könnte ich eigentlich in Piratenrente gehen, da ich in diesem Onlinegame keine Herausforderung mehr sehe *lach*, aber bin ja noch ein junger Pirat :P.

Piratischen Gruß

Silver
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
[Jul 12, 2009 6:18:13 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Waveblaster



Joined: Nov 1, 2008
Posts: 114
Status: Offline

Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

Gewinnspanne - Ergänzung:


Wen wir von einer Einheit Alkohol aus gehen (100 % Rum = 43 AS Prodktionskosten) bedeutet das pro Einheit Alkohol 4,3 AS

Warum gibt es Gesöff und Grog?

Nehmen wir die gleichen Produktionskosten wie Silver ....

Gesöff:

7 x Zuckerohr = 7 x 8 = 56 AS
4 x Holz = 4 x 20 = 80 AS
1 x Eisen = 1 x 10 = 10 AS
2 x einf. Arbeit = 2 x 14 AS = 28 AS
+ Steuern = 1 x 21 = 21 AS

Produktionskosten = 195 AS für 40 %igen Rum
Das entspricht 4,87 AS pro Einheit Rum


Grog:

10 x Zuckerohr = 10 x 8 = 80AS
5 x Holz = 5 x 20 = 100 AS
1 x Eisen = 1 x 10 = 10 AS
2 x einf. Arbeit = 2 x 14 AS = 28 AS
2 x gesch. Arbeit = 2 x 14 AS = 28 AS
+ Steuern = 1 x 33 = 33 AS

Produktionskosten = 279 für 60 %igen Rum
Das entspricht 4,65 pro Einheit Rum


Eine Einheit guten Rum kostet 4,3.
Eine Einheit Grog kostet 4,65.
Eine Einheit Gesöff kostet 4,87.


Deswegen kann man am meisten Gewinn mit guten Rum machen.

bei 50 AS für guten Rum ist der Gewinn 7 AS.
bei 30 AS für Grog ist der Gewinn nur mehr 3,5 AS.
bei 20 AS für Grog ist der Gewinn nur mehr 1,3 AS.

Das ist alles eine Wertigkeit von 5 AS pro 10 %igen Rum. Dadurch wird fachmännische/geschickte Arbeit im Brennen sinnvoll/wertvoll.
[Jul 13, 2009 4:23:32 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

Einfach gesagt, ist die Produktion von Grog und Gesöff ineffizient, da man bezogen auf eine Einheit Alkohol mehr Rohstoffe und Arbeitslohn reinstecken muss, und auch höhere Steuern anfallen, als es bei 100 prozentigen Rum der Fall ist.

Wie die Zahlen zeigen, macht ein Rumproduzent am meisten Gewinn pro Einheit Alkohol, wenn er 100 prozentigen Rum herstellt. Etwas weniger Gewinn macht er, wenn er 60 prozentigen Rum (Grog) und noch weniger Gewinn macht er, wenn er 40 prozentigen Rum (Gesöff) herstellt.

Jeder Brennereibesitzer sollte also versuchen, wenn er seinen Gewinn maximieren möchte, 100 prozentigen Rum zu produzieren. Kann er keinen 100 prozentigen Rum produzieren, wird er vom Produktionssystem damit" bestraft", dass er nicht mehr so effizient seine Rohstoffe und sein Personal einsetzen kann, und auch auch höhere Steuern zahlen muss.

Nur noch mal verbalisert etwas (für die Nichtmathematiker), was hier schon mathematisch stand.

Silver

BTW: Die Ökonomen nennen das eine schlechte Input-Output-Relation bei Gesöff und Grog im Vergleich zum Rum. "Mehr vorne reinstecken und weniger hinten rausbekommen", ist immer übel aus Gewinnmaximierungssicht.
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
[Jul 14, 2009 7:26:44 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Bacchus9



Joined: Jun 29, 2007
Posts: 118
Status: Offline

Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

[ohne mich hier in irgendwelche Rumpreis/Brenn/etc-Diskussionen einmischen zu wollen]
Die hier aufgeführten Rechnungen gehen natürlich nur auf wenn man zu 100% mit 2.-Chars arbeitet. Für alle die mehr auf richtige Löhne und Arbeiter {Mehrspieler-Spiel} setzen gelten dann natürlich andere Rechnungen (und Effizienzreihenfolgen).
Bacchus
----------------------------------------
Ich fahre mit Grog und Gesöff.
[Jul 14, 2009 8:31:22 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
[ohne mich hier in irgendwelche Rumpreis/Brenn/etc-Diskussionen einmischen zu wollen]
Die hier aufgeführten Rechnungen gehen natürlich nur auf wenn man zu 100% mit 2.-Chars arbeitet. Für alle die mehr auf richtige Löhne und Arbeiter {Mehrspieler-Spiel} setzen gelten dann natürlich andere Rechnungen (und Effizienzreihenfolgen).
Bacchus


Korrekt, wenn man inbesondere für Expertenarbeit deutlich mehr als 14 AS die Stunde zahlt, üblich sind ja zur Zeit 45 AS wohl, kann sich einiges ändern, keine Lust das nun auszurechnen. Jedoch, das "Rumspiel" läuft seit jeher so, dass man die Experten selbst stellt und für Dublöhne damit ansetzen kann. Das Mehrspieler-System kommt bei einfacher und geschickter Arbeit zum tragen. Bei mir in den Brennen arbeiten viele Spieler für 10 AS, die keine Zweitchars von mir sind (man glaube es kaum), die nur einfache oder geschickte Arbeit können. Insofern ist meine Gewinnspanne sogar noch größer als hier ausgerechnet, da ich zum Teil unter Dublöhnen die Arbeit bekomme.

Silver
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
[Jul 14, 2009 8:52:56 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Waveblaster



Joined: Nov 1, 2008
Posts: 114
Status: Offline

Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

dir gehts nicht um AS ? damit bescheißt du dich nur selbst - mir reichts ....

Wenn du sagst, das es dir nicht um die AS geht, dann bezahl die jobber korrekt, damit wenigstens das Arbetisabzeichen wieder drin ist (so wie es viele tun, und auch meine Läden tun). Den Preis rauf auf 74 AS treiben und deine Arbeiter abzocken - das ist beschiss auf der ganzen Linie. Mit einem Wort: GIER. Wenn du eh schon "2,5 Mille" in Rohstoffen hast, warum nimmst du Anfänger die AS weg. Am Ende demotivierst du "Anfänger" die nie wissen warum man nie AS hat ...

Ich weiß nicht was du für eine Black list hast, aber ehrlich einen größeren Abzocker als ich dich kenn ich noch nicht.
[Jul 14, 2009 2:46:23 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
dir gehts nicht um AS ? damit bescheißt du dich nur selbst - mir reichts ....

Wenn du sagst, das es dir nicht um die AS geht, dann bezahl die jobber korrekt, damit wenigstens das Arbetisabzeichen wieder drin ist (so wie es viele tun, und auch meine Läden tun). Den Preis rauf auf 74 AS treiben und deine Arbeiter abzocken - das ist beschiss auf der ganzen Linie. Mit einem Wort: GIER. Wenn du eh schon "2,5 Mille" in Rohstoffen hast, warum nimmst du Anfänger die AS weg. Am Ende demotivierst du "Anfänger" die nie wissen warum man nie AS hat ...

Ich weiß nicht was du für eine Black list hast, aber ehrlich einen größeren Abzocker als ich dich kenn ich noch nicht.


Tja, Silver ist manchmal ein raffiniertes A....., aber gerade das hält ihn am Leben *zwinker*. Desweiteren ist das natürlich keine Abzocke, sondern eine Art Geschäft. Ich gebe Spielern die Möglichkeit bei mir zu Puzzeln, aktiv an Aufträgen zu arbeiten, während andere Brennen oft keine Aufträge haben. Spieler spielen halt immer lieber aktiv ein Puzzle in einem Laden, wo auch Aufträge sind. Ich habe seit Piratengedenken in meinen Läden auf 10,10,10 gestellt, bin zu faul, um da irgendetwas zu ändern. Seitdem die Dubkurse so hoch sind, machen die Leute dort Miese, früher auch schon mal Gewinn.

Harrrrr, Abzocker, brennverrückter Rumhändler, gebt mir mehr von diesen Attributen, macht mich unsterblich, laßt mich zur Brennlegende werden *löl*.

Sanfte Brenngrüsse

Silver
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
[Jul 14, 2009 3:19:44 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Crawling89

Member's Avatar


Joined: Jul 19, 2007
Posts: 460
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

Da geb ich Waveblaster Recht. Wenn ich mich nicht irre, hast du mindestens zwei mal in deinen ganzen Posts erwähnt, dass es dir nicht um AS geht, aha. Dein Handeln beweist zu 100 % das Gegenteil. Oh, 100 %? Wenn ich mich nicht irre, hat Rum auch 100 %. Dich interessieren Achterstücke nicht nur, du bist gierig nach ihnen, wie Wave es schon gesagt hatte. Klar geht deine Rumgeschichte auf, aber ganz sicher nicht an allen Ecken und Enden und jetzt wunderst du dich meckernd, warum ein paar, nicht wenige, Piraten gegen dich und deine Machenschaften arbeiten? Verwunderlich. Und jetzt bist du zu dem Schritt angekommen, eine unsterbliche Brennlegende werden zu wollen. Puh, was so kleine Rumbrenner nicht alles werden wollen.? Mir geht es darum, dass Seefahrer ein Recht darauf haben, einen guten Rumpreis vorzufinden, und glaub mir, weit unter dem aktuellen Preis, für den du verantwortlich bist.


Und jetzt noch zu guter letzt eine Frage, über man die gerne nachdenken kann: Warum wohl landet man immer in einer "Schwarzmarkt-Brennerei" wenn man auf "Arbeite für Brennen" klickt?
----------------------------------------
SIE ist nicht von dieser
Erde!
SCHAUT. Und
wie sie gucken kann.

MICH hat's erwischt.
Ich sprech sie
heute endlich
AN!
[Jul 15, 2009 2:56:13 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
Da geb ich Waveblaster Recht. Wenn ich mich nicht irre, hast du mindestens zwei mal in deinen ganzen Posts erwähnt, dass es dir nicht um AS geht, aha. Dein Handeln beweist zu 100 % das Gegenteil. Oh, 100 %? Wenn ich mich nicht irre, hat Rum auch 100 %. Dich interessieren Achterstücke nicht nur, du bist gierig nach ihnen, wie Wave es schon gesagt hatte. Klar geht deine Rumgeschichte auf, aber ganz sicher nicht an allen Ecken und Enden und jetzt wunderst du dich meckernd, warum ein paar, nicht wenige, Piraten gegen dich und deine Machenschaften arbeiten? Verwunderlich. Und jetzt bist du zu dem Schritt angekommen, eine unsterbliche Brennlegende werden zu wollen. Puh, was so kleine Rumbrenner nicht alles werden wollen.? Mir geht es darum, dass Seefahrer ein Recht darauf haben, einen guten Rumpreis vorzufinden, und glaub mir, weit unter dem aktuellen Preis, für den du verantwortlich bist.


Und jetzt noch zu guter letzt eine Frage, über man die gerne nachdenken kann: Warum wohl landet man immer in einer "Schwarzmarkt-Brennerei" wenn man auf "Arbeite für Brennen" klickt?


Ehrlich gesagt, ist das "Meckern" von Piraten doch schön, da es zeigt, dass ich Erfolg habe. Je größer die Anzahl der Neider und Meckerer, um so besser ist man. Natürlich nicht unbedingt dann geliebt, aber erfolgreich. Ich verkaufe, egal, welche Aktion die Konkurrenz gerade startet (s. z.B. Fearocola) nicht weniger Rum, da Rum doch primär ein sogeanntes Direktgeschäft ist. Da kann ein Osterhase, oder wie der heißt, stundenlang im Hafen von Quetzal rumstehen, die Leute wollen auf Tour, gucken kurz ins Handelsinterface und kaufen Rum beim aktuell billigsten Anbieter laut der Auflistung. Ist so, meine Ladenaufzeichnungen lügen nicht. Jede Konkurrenzaktion läuft ins Leere.

Ein kleiner Rumbrenner bin ich aber nicht, da muss ich entschieden widersprechen *ggg*, ich bin ein Puzzleperfektionist, eine Brennmaschine, im Spiel mache ich keinen Fehler, mein Problem ist höchstens mal, dass mich OOO ärgern möchte und mir einen Stein zwischen Gewürzen einklemmt, wo ich nicht mehr korrigieren kann, oder ich mal einen saumäßig schlechten Spawn habe. Wenn mich das System aber nicht vera....., dann spiele ich konstant im Bereich "Unglaublich". Wenn Du das auch hinbekommst, darfst Du mich gerne mal wieder kleiner Rumbrenner nennen Cola *zwinker*.

Ich habe keine Ahnung, warum man immer in meinen Brennen landet (ich nehme mal an, meine Brennen sind gemeint), wenn man arbeiten möchte, vielleicht liegt es daran, dass ich einen guten Brennservice habe? Bei mir gibt es Kaffee und Kuchen in Brennpausen, das mögen die Leute halt *löl*.

Du kannst es mir glauben, Achterstücke sind mir vollkommen egal, mich hat die Brennherausforderung gereizt, bei Ozeanweit Berühmt ist nun für fast alle Top-Brenner Schluss, das ist einfach nur geil, ein Niveau so hoch zu treiben. Nun muss ich den Zirkelschluss zum eigentlichen Thema finden. Die Gewinnspanne ist nur nettes, ökonomisches Beiwerk für mich, damit das Brennen net ganz so trocken ist, aber doch niemals eine Herausforderung für mich in der Piratenwelt *lach*.

Lieben Brenngruß

Silver
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
----------------------------------------
[Edit 1 times, last edit by Silverdream at Jul 15, 2009 4:25:47 AM]
[Jul 15, 2009 4:25:05 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
blutigespinn

Member's Avatar


Joined: May 27, 2005
Posts: 1077
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
 
Da geb ich Waveblaster Recht. Wenn ich mich nicht irre, hast du mindestens zwei mal in deinen ganzen Posts erwähnt, dass es dir nicht um AS geht, aha. Dein Handeln beweist zu 100 % das Gegenteil. Oh, 100 %? Wenn ich mich nicht irre, hat Rum auch 100 %. Dich interessieren Achterstücke nicht nur, du bist gierig nach ihnen, wie Wave es schon gesagt hatte. Klar geht deine Rumgeschichte auf, aber ganz sicher nicht an allen Ecken und Enden und jetzt wunderst du dich meckernd, warum ein paar, nicht wenige, Piraten gegen dich und deine Machenschaften arbeiten? Verwunderlich. Und jetzt bist du zu dem Schritt angekommen, eine unsterbliche Brennlegende werden zu wollen. Puh, was so kleine Rumbrenner nicht alles werden wollen.? Mir geht es darum, dass Seefahrer ein Recht darauf haben, einen guten Rumpreis vorzufinden, und glaub mir, weit unter dem aktuellen Preis, für den du verantwortlich bist.


Und jetzt noch zu guter letzt eine Frage, über man die gerne nachdenken kann: Warum wohl landet man immer in einer "Schwarzmarkt-Brennerei" wenn man auf "Arbeite für Brennen" klickt?


Ehrlich gesagt, ist das "Meckern" von Piraten doch schön, da es zeigt, dass ich Erfolg habe. Je größer die Anzahl der Neider und Meckerer, um so besser ist man. Natürlich nicht unbedingt dann geliebt, aber erfolgreich. Ich verkaufe, egal, welche Aktion die Konkurrenz gerade startet (s. z.B. Fearocola) nicht weniger Rum, da Rum doch primär ein sogeanntes Direktgeschäft ist. Da kann ein Osterhase, oder wie der heißt, stundenlang im Hafen von Quetzal rumstehen, die Leute wollen auf Tour, gucken kurz ins Handelsinterface und kaufen Rum beim aktuell billigsten Anbieter laut der Auflistung. Ist so, meine Ladenaufzeichnungen lügen nicht. Jede Konkurrenzaktion läuft ins Leere.

Ein kleiner Rumbrenner bin ich aber nicht, da muss ich entschieden widersprechen *ggg*, ich bin ein Puzzleperfektionist, eine Brennmaschine, im Spiel mache ich keinen Fehler, mein Problem ist höchstens mal, dass mich OOO ärgern möchte und mir einen Stein zwischen Gewürzen einklemmt, wo ich nicht mehr korrigieren kann, oder ich mal einen saumäßig schlechten Spawn habe. Wenn mich das System aber nicht vera....., dann spiele ich konstant im Bereich "Unglaublich". Wenn Du das auch hinbekommst, darfst Du mich gerne mal wieder kleiner Rumbrenner nennen Cola *zwinker*.

Ich habe keine Ahnung, warum man immer in meinen Brennen landet (ich nehme mal an, meine Brennen sind gemeint), wenn man arbeiten möchte, vielleicht liegt es daran, dass ich einen guten Brennservice habe? Bei mir gibt es Kaffee und Kuchen in Brennpausen, das mögen die Leute halt *löl*.

Du kannst es mir glauben, Achterstücke sind mir vollkommen egal, mich hat die Brennherausforderung gereizt, bei Ozeanweit Berühmt ist nun für fast alle Top-Brenner Schluss, das ist einfach nur geil, ein Niveau so hoch zu treiben. Nun muss ich den Zirkelschluss zum eigentlichen Thema finden. Die Gewinnspanne ist nur nettes, ökonomisches Beiwerk für mich, damit das Brennen net ganz so trocken ist, aber doch niemals eine Herausforderung für mich in der Piratenwelt *lach*.

Lieben Brenngruß

Silver


/me hat Tränen in den Augen

ich kann nichtmehr... du machst paar Millionen mit deinem ähm... sch...lechtem Geschäft und sagst dir geht es nicht um die Achterstücke... Hör mal:

Ich habe 5 Charaktere. Ich weiß übrigens, dass ich mit meinem Rumble-Können angebe, aber ich fülle trotzdem nicht die Top 10 mit meinen Charakteren. Klar gibt es Leute, die es machen( naja soweit ich weiß nur Sharon bzw. Buraka, Buraka ist auch nur Sharons 2.char) und mir ist es egal, weil es nur 2 Charaktere sind. Bei dir ist es anders, du hast 8 Charaktere von dir in der Top 10 drin, Sharon nur 2.




Desweiteren: NICHTS gegen meine Flagge!!!
----------------------------------------
Greets, Bluti/Filettine/(unbekannte 2.chars MUHA )
Leading Officer "SouLReapers" Opal
Fleet Officer( as Nighthunter) Sage
[Jul 15, 2009 4:44:20 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
 
 
Da geb ich Waveblaster Recht. Wenn ich mich nicht irre, hast du mindestens zwei mal in deinen ganzen Posts erwähnt, dass es dir nicht um AS geht, aha. Dein Handeln beweist zu 100 % das Gegenteil. Oh, 100 %? Wenn ich mich nicht irre, hat Rum auch 100 %. Dich interessieren Achterstücke nicht nur, du bist gierig nach ihnen, wie Wave es schon gesagt hatte. Klar geht deine Rumgeschichte auf, aber ganz sicher nicht an allen Ecken und Enden und jetzt wunderst du dich meckernd, warum ein paar, nicht wenige, Piraten gegen dich und deine Machenschaften arbeiten? Verwunderlich. Und jetzt bist du zu dem Schritt angekommen, eine unsterbliche Brennlegende werden zu wollen. Puh, was so kleine Rumbrenner nicht alles werden wollen.? Mir geht es darum, dass Seefahrer ein Recht darauf haben, einen guten Rumpreis vorzufinden, und glaub mir, weit unter dem aktuellen Preis, für den du verantwortlich bist.


Und jetzt noch zu guter letzt eine Frage, über man die gerne nachdenken kann: Warum wohl landet man immer in einer "Schwarzmarkt-Brennerei" wenn man auf "Arbeite für Brennen" klickt?


Ehrlich gesagt, ist das "Meckern" von Piraten doch schön, da es zeigt, dass ich Erfolg habe. Je größer die Anzahl der Neider und Meckerer, um so besser ist man. Natürlich nicht unbedingt dann geliebt, aber erfolgreich. Ich verkaufe, egal, welche Aktion die Konkurrenz gerade startet (s. z.B. Fearocola) nicht weniger Rum, da Rum doch primär ein sogeanntes Direktgeschäft ist. Da kann ein Osterhase, oder wie der heißt, stundenlang im Hafen von Quetzal rumstehen, die Leute wollen auf Tour, gucken kurz ins Handelsinterface und kaufen Rum beim aktuell billigsten Anbieter laut der Auflistung. Ist so, meine Ladenaufzeichnungen lügen nicht. Jede Konkurrenzaktion läuft ins Leere.

Ein kleiner Rumbrenner bin ich aber nicht, da muss ich entschieden widersprechen *ggg*, ich bin ein Puzzleperfektionist, eine Brennmaschine, im Spiel mache ich keinen Fehler, mein Problem ist höchstens mal, dass mich OOO ärgern möchte und mir einen Stein zwischen Gewürzen einklemmt, wo ich nicht mehr korrigieren kann, oder ich mal einen saumäßig schlechten Spawn habe. Wenn mich das System aber nicht vera....., dann spiele ich konstant im Bereich "Unglaublich". Wenn Du das auch hinbekommst, darfst Du mich gerne mal wieder kleiner Rumbrenner nennen Cola *zwinker*.

Ich habe keine Ahnung, warum man immer in meinen Brennen landet (ich nehme mal an, meine Brennen sind gemeint), wenn man arbeiten möchte, vielleicht liegt es daran, dass ich einen guten Brennservice habe? Bei mir gibt es Kaffee und Kuchen in Brennpausen, das mögen die Leute halt *löl*.

Du kannst es mir glauben, Achterstücke sind mir vollkommen egal, mich hat die Brennherausforderung gereizt, bei Ozeanweit Berühmt ist nun für fast alle Top-Brenner Schluss, das ist einfach nur geil, ein Niveau so hoch zu treiben. Nun muss ich den Zirkelschluss zum eigentlichen Thema finden. Die Gewinnspanne ist nur nettes, ökonomisches Beiwerk für mich, damit das Brennen net ganz so trocken ist, aber doch niemals eine Herausforderung für mich in der Piratenwelt *lach*.

Lieben Brenngruß

Silver


/me hat Tränen in den Augen

ich kann nichtmehr... du machst paar Millionen mit deinem ähm... sch...lechtem Geschäft und sagst dir geht es nicht um die Achterstücke... Hör mal:

Ich habe 5 Charaktere. Ich weiß übrigens, dass ich mit meinem Rumble-Können angebe, aber ich fülle trotzdem nicht die Top 10 mit meinen Charakteren. Klar gibt es Leute, die es machen( naja soweit ich weiß nur Sharon bzw. Buraka, Buraka ist auch nur Sharons 2.char) und mir ist es egal, weil es nur 2 Charaktere sind. Bei dir ist es anders, du hast 8 Charaktere von dir in der Top 10 drin, Sharon nur 2.




Desweiteren: NICHTS gegen meine Flagge!!!


Hier geht um Rum und nicht um Rumbeln, wenn Du über Dein Rumbeln schreiben möchtet, mach bitte einen eigenen Thread auf. Desweiteren habe ich 9 Chars in den Top 10 zur Zeit, was mich aber net wirklich interessiert. Den Fjandr (ein Ami) lasse ich dort oben thronen, habe ihn mal auf Ice, Hunter und Mala geschlagen, ich weiß, welche Serie ich dafür legen muss, um vorbeizukommen, daher uninteressant und nur viel Arbeit und auch zeitintensiv, habe zu viele andere Leute, die ich durchpuzzeln muss *ggg*, der spielt mir auch zu wenig, Risikominimierer, aber ist halt net sein Primeocean .......

Und, ich kenne Dich nicht, kenne auch Deine Flagge nicht, daher kann ich mit solchen Aussagen wie "Nichts gegen meine Flagge" überhaupt nichts anfangen. Bleib doch einfach mal beim Thema Rum, Produktionskosten, Gewinnspanne, wozu dieser Thread gedacht ist. Ein klein wenig am Thema vorbeischreiben geht ja noch, aber doch bitte net über deine Rumbleerlebnisse.

Eines frage ich mich aber doch, warum kaufst Du für 74 AS bei mir auf Edgar Rum und ermöglichst mir von meiner Gewinnspanne zu leben, wenn Du doch etwas negativ eingestellt bist, das geht mir nun net in den Kopf, meine Ladenaufzeichnungen lügen nicht.

Piratischen Gruß

Silver
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
[Jul 15, 2009 5:04:03 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
blutigespinn

Member's Avatar


Joined: May 27, 2005
Posts: 1077
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
 
 
 
Da geb ich Waveblaster Recht. Wenn ich mich nicht irre, hast du mindestens zwei mal in deinen ganzen Posts erwähnt, dass es dir nicht um AS geht, aha. Dein Handeln beweist zu 100 % das Gegenteil. Oh, 100 %? Wenn ich mich nicht irre, hat Rum auch 100 %. Dich interessieren Achterstücke nicht nur, du bist gierig nach ihnen, wie Wave es schon gesagt hatte. Klar geht deine Rumgeschichte auf, aber ganz sicher nicht an allen Ecken und Enden und jetzt wunderst du dich meckernd, warum ein paar, nicht wenige, Piraten gegen dich und deine Machenschaften arbeiten? Verwunderlich. Und jetzt bist du zu dem Schritt angekommen, eine unsterbliche Brennlegende werden zu wollen. Puh, was so kleine Rumbrenner nicht alles werden wollen.? Mir geht es darum, dass Seefahrer ein Recht darauf haben, einen guten Rumpreis vorzufinden, und glaub mir, weit unter dem aktuellen Preis, für den du verantwortlich bist.


Und jetzt noch zu guter letzt eine Frage, über man die gerne nachdenken kann: Warum wohl landet man immer in einer "Schwarzmarkt-Brennerei" wenn man auf "Arbeite für Brennen" klickt?


Ehrlich gesagt, ist das "Meckern" von Piraten doch schön, da es zeigt, dass ich Erfolg habe. Je größer die Anzahl der Neider und Meckerer, um so besser ist man. Natürlich nicht unbedingt dann geliebt, aber erfolgreich. Ich verkaufe, egal, welche Aktion die Konkurrenz gerade startet (s. z.B. Fearocola) nicht weniger Rum, da Rum doch primär ein sogeanntes Direktgeschäft ist. Da kann ein Osterhase, oder wie der heißt, stundenlang im Hafen von Quetzal rumstehen, die Leute wollen auf Tour, gucken kurz ins Handelsinterface und kaufen Rum beim aktuell billigsten Anbieter laut der Auflistung. Ist so, meine Ladenaufzeichnungen lügen nicht. Jede Konkurrenzaktion läuft ins Leere.

Ein kleiner Rumbrenner bin ich aber nicht, da muss ich entschieden widersprechen *ggg*, ich bin ein Puzzleperfektionist, eine Brennmaschine, im Spiel mache ich keinen Fehler, mein Problem ist höchstens mal, dass mich OOO ärgern möchte und mir einen Stein zwischen Gewürzen einklemmt, wo ich nicht mehr korrigieren kann, oder ich mal einen saumäßig schlechten Spawn habe. Wenn mich das System aber nicht vera....., dann spiele ich konstant im Bereich "Unglaublich". Wenn Du das auch hinbekommst, darfst Du mich gerne mal wieder kleiner Rumbrenner nennen Cola *zwinker*.

Ich habe keine Ahnung, warum man immer in meinen Brennen landet (ich nehme mal an, meine Brennen sind gemeint), wenn man arbeiten möchte, vielleicht liegt es daran, dass ich einen guten Brennservice habe? Bei mir gibt es Kaffee und Kuchen in Brennpausen, das mögen die Leute halt *löl*.

Du kannst es mir glauben, Achterstücke sind mir vollkommen egal, mich hat die Brennherausforderung gereizt, bei Ozeanweit Berühmt ist nun für fast alle Top-Brenner Schluss, das ist einfach nur geil, ein Niveau so hoch zu treiben. Nun muss ich den Zirkelschluss zum eigentlichen Thema finden. Die Gewinnspanne ist nur nettes, ökonomisches Beiwerk für mich, damit das Brennen net ganz so trocken ist, aber doch niemals eine Herausforderung für mich in der Piratenwelt *lach*.

Lieben Brenngruß

Silver


/me hat Tränen in den Augen

ich kann nichtmehr... du machst paar Millionen mit deinem ähm... sch...lechtem Geschäft und sagst dir geht es nicht um die Achterstücke... Hör mal:

Ich habe 5 Charaktere. Ich weiß übrigens, dass ich mit meinem Rumble-Können angebe, aber ich fülle trotzdem nicht die Top 10 mit meinen Charakteren. Klar gibt es Leute, die es machen( naja soweit ich weiß nur Sharon bzw. Buraka, Buraka ist auch nur Sharons 2.char) und mir ist es egal, weil es nur 2 Charaktere sind. Bei dir ist es anders, du hast 8 Charaktere von dir in der Top 10 drin, Sharon nur 2.




Desweiteren: NICHTS gegen meine Flagge!!!


Hier geht um Rum und nicht um Rumbeln, wenn Du über Dein Rumbeln schreiben möchtet, mach bitte einen eigenen Thread auf. Desweiteren habe ich 9 Chars in den Top 10 zur Zeit, was mich aber net wirklich interessiert. Den Fjandr (ein Ami) lasse ich dort oben thronen, habe ihn mal auf Ice, Hunter und Mala geschlagen, ich weiß, welche Serie ich dafür legen muss, um vorbeizukommen, daher uninteressant und nur viel Arbeit und auch zeitintensiv, habe zu viele andere Leute, die ich durchpuzzeln muss *ggg*, der spielt mir auch zu wenig, Risikominimierer, aber ist halt net sein Primeocean .......

Und, ich kenne Dich nicht, kenne auch Deine Flagge nicht, daher kann ich mit solchen Aussagen wie "Nichts gegen meine Flagge" überhaupt nichts anfangen. Bleib doch einfach mal beim Thema Rum, Produktionskosten, Gewinnspanne, wozu dieser Thread gedacht ist. Ein klein wenig am Thema vorbeischreiben geht ja noch, aber doch bitte net über deine Rumbleerlebnisse.

Eines frage ich mich aber doch, warum kaufst Du für 74 AS bei mir auf Edgar Rum und ermöglichst mir von meiner Gewinnspanne zu leben, wenn Du doch etwas negativ eingestellt bist, das geht mir nun net in den Kopf, meine Ladenaufzeichnungen lügen nicht.

Piratischen Gruß

Silver



Erstmal: Osterhase ist in meiner Flagge, und du hast ihn indirekt beleidigt.

Zweitmal(jaja ich weiß): Ich vergleiche Rumble und Brennen, würde ich paar 2.Chars da in die Top 10 bringen wollen, würde fast kein Schwein mehr bis zu GM kommen(oder gar höher) und ich hätte mir meinen Platz gesichert. Genau das machst du nämlich, und das ist assozial(sry aber Wahrheit).

Drittmal(ich weiß immernoch): Ja, deine Aufzeichnungen lügen nicht, doch Fearo und Firsel waren nicht online, also konnte ich nicht bei denen einkaufen, was zum nächstliegenden führt: Den billigsten Rum nehmen!

PS: ich habe allerdings mehr Grog gekauft, also sei froh, dass du nicht in fremde Ladenaufzeichnungen schaust.
----------------------------------------
Greets, Bluti/Filettine/(unbekannte 2.chars MUHA )
Leading Officer "SouLReapers" Opal
Fleet Officer( as Nighthunter) Sage
[Jul 15, 2009 5:13:09 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Crawling89

Member's Avatar


Joined: Jul 19, 2007
Posts: 460
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
Je größer die Anzahl der Neider und Meckerer, um so besser ist man. Natürlich nicht unbedingt dann geliebt, aber erfolgreich. Ich verkaufe, egal, welche Aktion die Konkurrenz gerade startet (s. z.B. Fearocola) nicht weniger Rum, da Rum doch primär ein sogeanntes Direktgeschäft ist. Da kann ein Osterhase, oder wie der heißt, stundenlang im Hafen von Quetzal rumstehen, die Leute wollen auf Tour, gucken kurz ins Handelsinterface und kaufen Rum beim aktuell billigsten Anbieter laut der Auflistung. Ist so, meine Ladenaufzeichnungen lügen nicht. Jede Konkurrenzaktion läuft ins Leere.




Da ich deine Zeit nicht in Anspruch nehmen will, antworte ich mal zu einem bestimmten Punkt und frage dich, woher du ahnst, dass jeder Konkurrnzaktion ins Leere laufen wird. Dass du das weißt, das mag ich stark bezweifeln, denn es gilt: Je mehr Brennläden mitmachen für einen etwas günstigeren Preis, desto mehr Piraten werden nach und nach das Angebot auch nutzen, und glaub mir, Fearo und Firsel werden nicht die einzigen sein, die Rum für 60 AS anbieten. Und das es keine Piraten gibt, die deinem (hohen?) Niveau mithalten können, bezweifle ich auch stark. Aber schön, dass du damit angibst, Fjandr geschlagen zu haben, auf drei Ozeanen ! Respekt! Nein, ich bleib dabei, du meinst, du tust was großes für den Opal, aber für mich bist du klein und Hochmut kommt vor dem Fall.

Ach ja, eins noch, was du falsch verstanden hast:


 

Ehrlich gesagt, ist das "Meckern" von Piraten doch schön, da es zeigt, dass ich Erfolg habe.




Mit dem meckerndem Piraten hab ich dich gemeint, da du bald sehen wirst, dass Piraten wieder mit 60 AS- Rum ihre erfolgreichen Touren machen werden.


In diesem Sinne


Colaghiro (welcher auf die nächste interessante Antwort von seinem Lieblingspiraten "Silverdream" wartet)
----------------------------------------
SIE ist nicht von dieser
Erde!
SCHAUT. Und
wie sie gucken kann.

MICH hat's erwischt.
Ich sprech sie
heute endlich
AN!
----------------------------------------
[Edit 1 times, last edit by Crawling89 at Jul 15, 2009 5:38:47 AM]
[Jul 15, 2009 5:37:29 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
Den billigsten Rum nehmen!


Schön zu hören, dass ich nach dem 60 AS Rum den billigsten Rum auf Edgars habe. Nach meinem Kenntnisstand bieten dort zwar auch andere Brennen für 74 AS an, aber, wie sagten schon die alten Römer "pecunia non olet" (Geld stinkt nicht). Deine Kohle ist mir jederzeit willkommen.

Da ich auf Edgar zu einer Zeit produziert habe, als die Dubs auf Mala sehr billig waren (schon über ein Jahr her), sowieso Zucker (3 bis 4 AS als Auffangpreise), Holz (18 AS), Eisen (9 AS) sehr, sehr günstig waren, konnte ich dort für ca. 30 AS eine Einheit Rum produzieren. Von diesem billigen Rum, zu 30 AS die Einheit produziert, liegen noch ca. 20.000 Einheiten auf Edgar rum.

Du hast mir durch den Rumkauf zu 74 AS also eine schöne Gewinnspanne ermöglicht, halt 44 AS pro Einheit Rum, die Du gekauft hast, waren wohl so ca. 20 Einheiten, müßte nachschauen, wenn Du es genau wissen willst. Über den Daumen gepeilt hast Du mir durch Deinen Spontaneinkauf einen Gewinn von 1.000 AS ermöglicht, danke Dir dafür *zwinker*.

Piratischen Gruß

Silver
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
[Jul 15, 2009 5:43:26 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

Bin ein bißchen in Zeitnot Cola, daher nur kurz ......

 
Mit dem meckerndem Piraten hab ich dich gemeint, da du bald sehen wirst, dass Piraten wieder mit 60 AS- Rum ihre erfolgreichen Touren machen werden.


Ich finde 60 AS für eine Einheit Rum viel zu teuer, dann würde ich noch bei derzeitigen Produktionspreisen ja x = 60 - 43 = 17 AS Gewinn pro Einheit Rum machen. Das müßte doch eigentlich noch billiger gehen. Warum 17 AS Einheiten Gewinn, ich denke mir, 5 Einheiten Gewinn reichen doch. Das wäre dann ein Rumpreis von 48 AS. Auszugleichen über den Mengeneffekt.

Also, wirklich billiger Rum ist Rum unter 50 AS, so 47 - 49 AS, alles andere ist nur Augenwischerei. Wer Rum für 60 AS verkauft, ist genauso "schlimm" wie ich, nur auf einem niedrigeren Preisniveau *lach*.

Piratischen Gruß

Silver

BTW: Ich liebe solche erfrischenden Diskussionnen mit jungen Spielern, Du mußt nur Stichworte geben und weißt schon, welche Brennantwort dann kommt *ggg*.
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
[Jul 15, 2009 5:53:47 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
blutigespinn

Member's Avatar


Joined: May 27, 2005
Posts: 1077
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
Bin ein bißchen in Zeitnot Cola, daher nur kurz ......

 
Mit dem meckerndem Piraten hab ich dich gemeint, da du bald sehen wirst, dass Piraten wieder mit 60 AS- Rum ihre erfolgreichen Touren machen werden.


Ich finde 60 AS für eine Einheit Rum viel zu teuer, dann würde ich noch bei derzeitigen Produktionspreisen ja x = 60 - 43 = 17 AS Gewinn pro Einheit Rum machen. Das müßte doch eigentlich noch billiger gehen. Warum 17 AS Einheiten Gewinn, ich denke mir, 5 Einheiten Gewinn reichen doch. Das wäre dann ein Rumpreis von 48 AS. Auszugleichen über den Mengeneffekt.

Also, wirklich billiger Rum ist Rum unter 50 AS, so 47 - 49 AS, alles andere ist nur Augenwischerei. Wer Rum für 60 AS verkauft, ist genauso "schlimm" wie ich, nur auf einem niedrigeren Preisniveau *lach*.

Piratischen Gruß

Silver

BTW: Ich liebe solche erfrischenden Diskussionnen mit jungen Spielern, Du mußt nur Stichworte geben und weißt schon, welche Brennantwort dann kommt *ggg*.




"schlimm"? Ich sehe das als soziale Aktion einiger großer Leute hier auf dem Opal!
Sie bezahlen ihre Brennen und machen damit Rostbart und co. ein wenig reicher, damit sind diese schonmal bedient.
Sie kaufen und verkaufen Rum so, dass sie nur einen Achter je Einheit Rum Gewinn machen, also kommen sie in die Miese, wenn sie nicht sehr hohe Mengen an Rum verkaufen.
Damit treiben sie die Rumpreise nach unten und helfen sowohl sich( in der Zukunft) als auch den Piraten(in der Gegenwart), welche den Rum kaufen.
----------------------------------------
Greets, Bluti/Filettine/(unbekannte 2.chars MUHA )
Leading Officer "SouLReapers" Opal
Fleet Officer( as Nighthunter) Sage
[Jul 15, 2009 6:20:42 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
 
Bin ein bißchen in Zeitnot Cola, daher nur kurz ......

 
Mit dem meckerndem Piraten hab ich dich gemeint, da du bald sehen wirst, dass Piraten wieder mit 60 AS- Rum ihre erfolgreichen Touren machen werden.


Ich finde 60 AS für eine Einheit Rum viel zu teuer, dann würde ich noch bei derzeitigen Produktionspreisen ja x = 60 - 43 = 17 AS Gewinn pro Einheit Rum machen. Das müßte doch eigentlich noch billiger gehen. Warum 17 AS Einheiten Gewinn, ich denke mir, 5 Einheiten Gewinn reichen doch. Das wäre dann ein Rumpreis von 48 AS. Auszugleichen über den Mengeneffekt.

Also, wirklich billiger Rum ist Rum unter 50 AS, so 47 - 49 AS, alles andere ist nur Augenwischerei. Wer Rum für 60 AS verkauft, ist genauso "schlimm" wie ich, nur auf einem niedrigeren Preisniveau *lach*.

Piratischen Gruß

Silver

BTW: Ich liebe solche erfrischenden Diskussionnen mit jungen Spielern, Du mußt nur Stichworte geben und weißt schon, welche Brennantwort dann kommt *ggg*.




"schlimm"? Ich sehe das als soziale Aktion einiger großer Leute hier auf dem Opal!
Sie bezahlen ihre Brennen und machen damit Rostbart und co. ein wenig reicher, damit sind diese schonmal bedient.
Sie kaufen und verkaufen Rum so, dass sie nur einen Achter je Einheit Rum Gewinn machen, also kommen sie in die Miese, wenn sie nicht sehr hohe Mengen an Rum verkaufen.
Damit treiben sie die Rumpreise nach unten und helfen sowohl sich( in der Zukunft) als auch den Piraten(in der Gegenwart), welche den Rum kaufen.


Lööööööööööööööööööl, soziale Aktion, der Witz ist gut. Wer Rum für 60 AS verkauft, macht ca. 17 AS Gewinn. Wer Rum für 74 AS verkauft, macht ca. 31 AS Gewinn pro Einheit. Ansonsten kann ich Deiner Gedanken"logik" sachlich nicht folgen, tut mir leid. Für einen 1 AS Gewinn pro Einheit Rum produziert hier niemand und verkaufen tut dafür auch niemand.

Wenn ich Lust verspüre, unterbiete ich auch andere Brennen, bis knapp über 40 AS auf Quetzal und Chacha und knapp über 30 AS auf Edgar. Dann wäre ich wirklich sozial, würde nur 1 AS Gewinn machen, aber das wäre das Ende aller Brennen, dann kriegen die anderen Brennproduzenten einen Anfall. Aber bereit dazu bin ich jederzeit, mir ist Kohle im Spiel egal, wie ich schon oft sagte, es geht um spieltechnische Herausforderungen und auch darum, um Reaktionen abzutesten, ob sich Spieler so verhalten, wie ich es erwarte, und bis jetzt wurde ich nicht sonderlich überrascht. Ich bin aber immer wieder für Preisüberraschungen gut, halt Silver, der unberechenbare Gewinnpreisspannenmaximierer mit möglicher temporärer sozialer Tendenz *ggg*.

Lieben Piratengruß

Silver
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
[Jul 15, 2009 7:20:31 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Waveblaster



Joined: Nov 1, 2008
Posts: 114
Status: Offline

Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

dann tus doch !!!

Aber keine Sorge - den wir wissen - deine Gier wird es nicht zulassen ....
[Jul 16, 2009 1:03:55 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
blutigespinn

Member's Avatar


Joined: May 27, 2005
Posts: 1077
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
dann tus doch !!!

Aber keine Sorge - den wir wissen - deine Gier wird es nicht zulassen ....

ich habs mir verkniffen das zu sagen^^

genau! senk doch die preise, dein ziel hast du erreicht!
----------------------------------------
Greets, Bluti/Filettine/(unbekannte 2.chars MUHA )
Leading Officer "SouLReapers" Opal
Fleet Officer( as Nighthunter) Sage
[Jul 16, 2009 1:10:04 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
 
dann tus doch !!!

Aber keine Sorge - den wir wissen - deine Gier wird es nicht zulassen ....

ich habs mir verkniffen das zu sagen^^

genau! senk doch die preise, dein ziel hast du erreicht!


Meine Gier wird es nicht zulassen meine Gewinnspanne zu verkleinern und die Preise zu senken, aha, laute Schreie höre ich. Ich wüßte für mein Leben gern, wie alt der Pirat Waveblaster im realen Leben ist, schick mir doch mal eine PM bitte (wenn Du Dich traust *lächel*), damit ich etwas klarer sehen kann. Der Inhalt einer PM ist privat, darf also nicht veröffentlicht werden, also keine Angst, ich beisse nicht :-).

Du hast vollkommen recht Blutigespinn, ich habe mein Ziel erreicht, aber einfach die Preise zu senken und die Gewinnspanne zu verringern, das ist keine Herausforderung für mich.

Die Zukunft wird zeigen, wie sich die Situation auf dem Brennmarkt entwickeln wird, ich bin, wie ich schon mehrmals betonte, jederzeit für Überraschungen gut ......

Silver
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
[Jul 16, 2009 4:43:46 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
blutigespinn

Member's Avatar


Joined: May 27, 2005
Posts: 1077
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
 
 
dann tus doch !!!

Aber keine Sorge - den wir wissen - deine Gier wird es nicht zulassen ....

ich habs mir verkniffen das zu sagen^^

genau! senk doch die preise, dein ziel hast du erreicht!


Meine Gier wird es nicht zulassen meine Gewinnspanne zu verkleinern und die Preise zu senken, aha, laute Schreie höre ich. Ich wüßte für mein Leben gern, wie alt der Pirat Waveblaster im realen Leben ist, schick mir doch mal eine PM bitte (wenn Du Dich traust *lächel*), damit ich etwas klarer sehen kann. Der Inhalt einer PM ist privat, darf also nicht veröffentlicht werden, also keine Angst, ich beisse nicht :-).

Du hast vollkommen recht Blutigespinn, ich habe mein Ziel erreicht, aber einfach die Preise zu senken und die Gewinnspanne zu verringern, das ist keine Herausforderung für mich.

Die Zukunft wird zeigen, wie sich die Situation auf dem Brennmarkt entwickeln wird, ich bin, wie ich schon mehrmals betonte, jederzeit für Überraschungen gut ......

Silver

grrrrrrr

ich sage dazu besser nix, machs aber trotzdem:
DU bist schuld daran, dass ich nurnoch 20k statt 21k je tour plus mache, DU treibst noobnaver in den ruin und DU sagst, du machst das nur aus spaß?!? DAS ist nicht gerade sinnvoll... ach doch... für DICH... man, PP ist ein MMORPG wobei das 2. M für dich interessant sein dürfte, denn es steht für MULTIPLAYER! du machst daraus ein mSorpg! massive singleplayer online role playing game!



inzwischen ist fast jeder auf sich allein gestellt, oki, dafür kannst du fast nix, aber du hast mitgeholfen!

so bevor ich hier so viel schreibe, dass eine KE bei uns reinfliegt, hör ich besser auf...grrrrrr

mit blutigen grüßen, bluti, der, der von seinen LOs degradiert wurde.
----------------------------------------
Greets, Bluti/Filettine/(unbekannte 2.chars MUHA )
Leading Officer "SouLReapers" Opal
Fleet Officer( as Nighthunter) Sage
[Jul 16, 2009 5:18:08 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
 
 
 
dann tus doch !!!

Aber keine Sorge - den wir wissen - deine Gier wird es nicht zulassen ....

ich habs mir verkniffen das zu sagen^^

genau! senk doch die preise, dein ziel hast du erreicht!


Meine Gier wird es nicht zulassen meine Gewinnspanne zu verkleinern und die Preise zu senken, aha, laute Schreie höre ich. Ich wüßte für mein Leben gern, wie alt der Pirat Waveblaster im realen Leben ist, schick mir doch mal eine PM bitte (wenn Du Dich traust *lächel*), damit ich etwas klarer sehen kann. Der Inhalt einer PM ist privat, darf also nicht veröffentlicht werden, also keine Angst, ich beisse nicht :-).

Du hast vollkommen recht Blutigespinn, ich habe mein Ziel erreicht, aber einfach die Preise zu senken und die Gewinnspanne zu verringern, das ist keine Herausforderung für mich.

Die Zukunft wird zeigen, wie sich die Situation auf dem Brennmarkt entwickeln wird, ich bin, wie ich schon mehrmals betonte, jederzeit für Überraschungen gut ......

Silver

grrrrrrr

ich sage dazu besser nix, machs aber trotzdem:
DU bist schuld daran, dass ich nurnoch 20k statt 21k je tour plus mache, DU treibst noobnaver in den ruin und DU sagst, du machst das nur aus spaß?!? DAS ist nicht gerade sinnvoll... ach doch... für DICH... man, PP ist ein MMORPG wobei das 2. M für dich interessant sein dürfte, denn es steht für MULTIPLAYER! du machst daraus ein mSorpg! massive singleplayer online role playing game!



inzwischen ist fast jeder auf sich allein gestellt, oki, dafür kannst du fast nix, aber du hast mitgeholfen!

so bevor ich hier so viel schreibe, dass eine KE bei uns reinfliegt, hör ich besser auf...grrrrrr

mit blutigen grüßen, bluti, der, der von seinen LOs degradiert wurde.


So, Rumpreis auf Chacha, Quetzal und Edgar auf 50 AS die Einheit eingestellt. Viel Spaß mit dem billigen Rum Leute.

Ihr könnt auf jeder Insel 10.000 Einheiten für 50 AS im Direktkauf über meine Läden erwerben. Wie sich die Preislage danach entwickelt, wird sich zeigen, ich habe noch viel, viel mehr von dem Zeug, wie ich gerade gemerkt habe *lach*.

Aber, insgesamt 30.000 Einheiten bekommt ihr zu 50 AS das Stück .

Angebot gilt, bis das Zeug aus meinen Brennen verkauft ist, also, haut rein, so billig kriegt ihr Rum nie wieder *lächel*.

Lieben und sehr sozialen Piratengruß

Silver
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
[Jul 16, 2009 6:06:30 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
blutigespinn

Member's Avatar


Joined: May 27, 2005
Posts: 1077
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
 
 
 
 
dann tus doch !!!

Aber keine Sorge - den wir wissen - deine Gier wird es nicht zulassen ....

ich habs mir verkniffen das zu sagen^^

genau! senk doch die preise, dein ziel hast du erreicht!


Meine Gier wird es nicht zulassen meine Gewinnspanne zu verkleinern und die Preise zu senken, aha, laute Schreie höre ich. Ich wüßte für mein Leben gern, wie alt der Pirat Waveblaster im realen Leben ist, schick mir doch mal eine PM bitte (wenn Du Dich traust *lächel*), damit ich etwas klarer sehen kann. Der Inhalt einer PM ist privat, darf also nicht veröffentlicht werden, also keine Angst, ich beisse nicht :-).

Du hast vollkommen recht Blutigespinn, ich habe mein Ziel erreicht, aber einfach die Preise zu senken und die Gewinnspanne zu verringern, das ist keine Herausforderung für mich.

Die Zukunft wird zeigen, wie sich die Situation auf dem Brennmarkt entwickeln wird, ich bin, wie ich schon mehrmals betonte, jederzeit für Überraschungen gut ......

Silver

grrrrrrr

ich sage dazu besser nix, machs aber trotzdem:
DU bist schuld daran, dass ich nurnoch 20k statt 21k je tour plus mache, DU treibst noobnaver in den ruin und DU sagst, du machst das nur aus spaß?!? DAS ist nicht gerade sinnvoll... ach doch... für DICH... man, PP ist ein MMORPG wobei das 2. M für dich interessant sein dürfte, denn es steht für MULTIPLAYER! du machst daraus ein mSorpg! massive singleplayer online role playing game!



inzwischen ist fast jeder auf sich allein gestellt, oki, dafür kannst du fast nix, aber du hast mitgeholfen!

so bevor ich hier so viel schreibe, dass eine KE bei uns reinfliegt, hör ich besser auf...grrrrrr

mit blutigen grüßen, bluti, der, der von seinen LOs degradiert wurde.


So, Rumpreis auf Chacha, Quetzal und Edgar auf 50 AS die Einheit eingestellt. Viel Spaß mit dem billigen Rum Leute.

Ihr könnt auf jeder Insel 10.000 Einheiten für 50 AS im Direktkauf über meine Läden erwerben. Wie sich die Preislage danach entwickelt, wird sich zeigen, ich habe noch viel, viel mehr von dem Zeug, wie ich gerade gemerkt habe *lach*.

Aber, insgesamt 30.000 Einheiten bekommt ihr zu 50 AS das Stück .

Angebot gilt, bis das Zeug aus meinen Brennen verkauft ist, also, haut rein, so billig kriegt ihr Rum nie wieder *lächel*.

Lieben und sehr sozialen Piratengruß

Silver



na endlich... ob das mit dem so billig kriegt ihr rum nie wieder stimmt...mir egal^^ ich bin shoppen... :P
----------------------------------------
Greets, Bluti/Filettine/(unbekannte 2.chars MUHA )
Leading Officer "SouLReapers" Opal
Fleet Officer( as Nighthunter) Sage
[Jul 16, 2009 6:10:04 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

So, auf Quetzal sind die billigen 10.000 Einheiten Rum für 50 AS das Stück schon weg.

Also, wer auf Quetzal billigen Rum noch möchte, kommt leider zu spät.


Chacha vermeldet noch ca. 6.500 Einheiten billigen Rum für 50 AS das Stück.


Edgar vermeldet noch ca. 9.500 4.800 Einheiten billigen Rum für 50 AS das Stück.

Wenn die 30.000 Einheiten weg sind, wird wieder mit normaler Gewinnspanne gearbeitet. Auf Quetzal ist dieses leider schon der Fall.

Wie ich schon oben sagte, ich habe noch viel mehr Rum als die 30.000 Einheiten und werde nun jeden anderen Rumproduzenten gnadenlos mit einer Rummarge unterbieten. Absolute Kampfpreise sind angesagt und arbeiten an der eventuell untersten Gewinnspannengrenze!

Alles über gut 40 AS auf Quetzal oder Chacha bzw. gut 30 AS auf Edgars bedeutet für mich Gewinn!

Brennende Grüsse

Silver

Edit: Aktion beendet, danke allen fleißigen Rumkäufern!
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
----------------------------------------
[Edit 2 times, last edit by Silverdream at Jul 16, 2009 5:30:37 PM]
[Jul 16, 2009 1:40:23 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Kuppelkappe



Joined: Jun 26, 2008
Posts: 1
Status: Offline

Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

Silverdream schreibt...
Ich gehe von Kosten in Höhe von 8 AS für Zucker, 20 AS für Holz, 10 AS für Eisen und 13,9 AS für eine Arbeitsstunde (Dubkurs von 2000 AS vorausgesetzt) aus. Die Steuern betragen pro Einheit Rum 5,1 AS und die Ladenmiete ca. 1 AS pro Einheit Rum.
Ich erspare Euch nun die genaue Rechnung und die Addition der Zahlen, glaubt mir einfach, was ich nun schreibe. Es ergibt sich ein Wert für die Produkionskosten von 43 AS für eine Einheit Rum.


Wenn alle über solche Rechenkünste verfügen, welche angebliche Ahnung von Betriebswirtschaft haben, dann Gute Nacht!

Wenn Du eine Deluxe Brennerei (Wochenmiete 1800 AS) hast, und eine Auslastung von 30% deines Ladens, bei einem Arbeitslohn für alle drei Arbeitsleistungen von 14 AS ansetzt, liegen bei diesen oben stehenden EK-Preisen die Produktionskosten von 29 AS für eine Einheit Rum.

Mathematik heisst grob übersetzt die Kunst des Lernens.....

Hier müssen einige noch viel lernen.
[Jul 16, 2009 1:55:32 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ...... Reply to this Post
Reply with Quote

 
Silverdream schreibt...
Ich gehe von Kosten in Höhe von 8 AS für Zucker, 20 AS für Holz, 10 AS für Eisen und 13,9 AS für eine Arbeitsstunde (Dubkurs von 2000 AS vorausgesetzt) aus. Die Steuern betragen pro Einheit Rum 5,1 AS und die Ladenmiete ca. 1 AS pro Einheit Rum.
Ich erspare Euch nun die genaue Rechnung und die Addition der Zahlen, glaubt mir einfach, was ich nun schreibe. Es ergibt sich ein Wert für die Produkionskosten von 43 AS für eine Einheit Rum.


Wenn alle über solche Rechenkünste verfügen, welche angebliche Ahnung von Betriebswirtschaft haben, dann Gute Nacht!

Wenn Du eine Deluxe Brennerei (Wochenmiete 1800 AS) hast, und eine Auslastung von 30% deines Ladens, bei einem Arbeitslohn für alle drei Arbeitsleistungen von 14 AS ansetzt, liegen bei diesen oben stehenden EK-Preisen die Produktionskosten von 29 AS für eine Einheit Rum.

Mathematik heisst grob übersetzt die Kunst des Lernens.....

Hier müssen einige noch viel lernen.


Ok, einmal zum Mitschreiben .....

15 * 8 = 120

8* 20 = 160

1 * 10 = 10

6 * 13,9 = 83,4

51


Summe ergibt 424,4 für 10 Einheiten Rum

Für 1 Einheit Rum 42,4 AS Produktionskosten.


+ ca. 1 Ladenmiete pro Einheit Rum (habe 100 % Auslastung, 7 * gut 250 Einheiten Rum, ergibt dann fast genau die Ladenmiete pro Woche)


Endergebnis: 43,4 AS, gerundet 43 AS.


Ich hoffe nicht, dass Dein Beitrag ernst gemeint war *schmunzel*.

Das ist einfache Algebra, 7. Klasse oder so, keine Ahnung, zu lang her.

Wenn Du die Rechnung nicht nachvollziehen kannst, frag nach, aber ich denke mir, wenn Du mal in aller Ruhe rechnest, wirst Du sie verstehen.

Silver
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
----------------------------------------
[Edit 1 times, last edit by Silverdream at Jul 16, 2009 2:52:34 PM]
[Jul 16, 2009 2:26:57 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
[Show Printable Version of Thread] [Post new Thread]

Puzzle Pirates™ © 2001-2020 Grey Havens, LLC All Rights Reserved.   Terms · Privacy · Affiliates