mvnForum Homepage


Print at Jan 17, 2021 11:12:14 PM

Posted by blutigespinn at Jul 15, 2009 6:20:42 AM
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ......
 
Bin ein bißchen in Zeitnot Cola, daher nur kurz ......

 
Mit dem meckerndem Piraten hab ich dich gemeint, da du bald sehen wirst, dass Piraten wieder mit 60 AS- Rum ihre erfolgreichen Touren machen werden.


Ich finde 60 AS für eine Einheit Rum viel zu teuer, dann würde ich noch bei derzeitigen Produktionspreisen ja x = 60 - 43 = 17 AS Gewinn pro Einheit Rum machen. Das müßte doch eigentlich noch billiger gehen. Warum 17 AS Einheiten Gewinn, ich denke mir, 5 Einheiten Gewinn reichen doch. Das wäre dann ein Rumpreis von 48 AS. Auszugleichen über den Mengeneffekt.

Also, wirklich billiger Rum ist Rum unter 50 AS, so 47 - 49 AS, alles andere ist nur Augenwischerei. Wer Rum für 60 AS verkauft, ist genauso "schlimm" wie ich, nur auf einem niedrigeren Preisniveau *lach*.

Piratischen Gruß

Silver

BTW: Ich liebe solche erfrischenden Diskussionnen mit jungen Spielern, Du mußt nur Stichworte geben und weißt schon, welche Brennantwort dann kommt *ggg*.




"schlimm"? Ich sehe das als soziale Aktion einiger großer Leute hier auf dem Opal!
Sie bezahlen ihre Brennen und machen damit Rostbart und co. ein wenig reicher, damit sind diese schonmal bedient.
Sie kaufen und verkaufen Rum so, dass sie nur einen Achter je Einheit Rum Gewinn machen, also kommen sie in die Miese, wenn sie nicht sehr hohe Mengen an Rum verkaufen.
Damit treiben sie die Rumpreise nach unten und helfen sowohl sich( in der Zukunft) als auch den Piraten(in der Gegenwart), welche den Rum kaufen.
----------------------------------------
Greets, Bluti/Filettine/(unbekannte 2.chars MUHA )
Leading Officer "SouLReapers" Opal
Fleet Officer( as Nighthunter) Sage

Puzzle Pirates™ © 2001-2020 Grey Havens, LLC All Rights Reserved.   Terms · Privacy · Affiliates