mvnForum Homepage


Print at Jan 18, 2021 12:32:40 AM

Posted by Silverdream at Jul 15, 2009 4:25:05 AM
Re: Produktionskosten und Gewinnspanne bei Rum ......
 
Da geb ich Waveblaster Recht. Wenn ich mich nicht irre, hast du mindestens zwei mal in deinen ganzen Posts erwähnt, dass es dir nicht um AS geht, aha. Dein Handeln beweist zu 100 % das Gegenteil. Oh, 100 %? Wenn ich mich nicht irre, hat Rum auch 100 %. Dich interessieren Achterstücke nicht nur, du bist gierig nach ihnen, wie Wave es schon gesagt hatte. Klar geht deine Rumgeschichte auf, aber ganz sicher nicht an allen Ecken und Enden und jetzt wunderst du dich meckernd, warum ein paar, nicht wenige, Piraten gegen dich und deine Machenschaften arbeiten? Verwunderlich. Und jetzt bist du zu dem Schritt angekommen, eine unsterbliche Brennlegende werden zu wollen. Puh, was so kleine Rumbrenner nicht alles werden wollen.? Mir geht es darum, dass Seefahrer ein Recht darauf haben, einen guten Rumpreis vorzufinden, und glaub mir, weit unter dem aktuellen Preis, für den du verantwortlich bist.


Und jetzt noch zu guter letzt eine Frage, über man die gerne nachdenken kann: Warum wohl landet man immer in einer "Schwarzmarkt-Brennerei" wenn man auf "Arbeite für Brennen" klickt?


Ehrlich gesagt, ist das "Meckern" von Piraten doch schön, da es zeigt, dass ich Erfolg habe. Je größer die Anzahl der Neider und Meckerer, um so besser ist man. Natürlich nicht unbedingt dann geliebt, aber erfolgreich. Ich verkaufe, egal, welche Aktion die Konkurrenz gerade startet (s. z.B. Fearocola) nicht weniger Rum, da Rum doch primär ein sogeanntes Direktgeschäft ist. Da kann ein Osterhase, oder wie der heißt, stundenlang im Hafen von Quetzal rumstehen, die Leute wollen auf Tour, gucken kurz ins Handelsinterface und kaufen Rum beim aktuell billigsten Anbieter laut der Auflistung. Ist so, meine Ladenaufzeichnungen lügen nicht. Jede Konkurrenzaktion läuft ins Leere.

Ein kleiner Rumbrenner bin ich aber nicht, da muss ich entschieden widersprechen *ggg*, ich bin ein Puzzleperfektionist, eine Brennmaschine, im Spiel mache ich keinen Fehler, mein Problem ist höchstens mal, dass mich OOO ärgern möchte und mir einen Stein zwischen Gewürzen einklemmt, wo ich nicht mehr korrigieren kann, oder ich mal einen saumäßig schlechten Spawn habe. Wenn mich das System aber nicht vera....., dann spiele ich konstant im Bereich "Unglaublich". Wenn Du das auch hinbekommst, darfst Du mich gerne mal wieder kleiner Rumbrenner nennen Cola *zwinker*.

Ich habe keine Ahnung, warum man immer in meinen Brennen landet (ich nehme mal an, meine Brennen sind gemeint), wenn man arbeiten möchte, vielleicht liegt es daran, dass ich einen guten Brennservice habe? Bei mir gibt es Kaffee und Kuchen in Brennpausen, das mögen die Leute halt *löl*.

Du kannst es mir glauben, Achterstücke sind mir vollkommen egal, mich hat die Brennherausforderung gereizt, bei Ozeanweit Berühmt ist nun für fast alle Top-Brenner Schluss, das ist einfach nur geil, ein Niveau so hoch zu treiben. Nun muss ich den Zirkelschluss zum eigentlichen Thema finden. Die Gewinnspanne ist nur nettes, ökonomisches Beiwerk für mich, damit das Brennen net ganz so trocken ist, aber doch niemals eine Herausforderung für mich in der Piratenwelt *lach*.

Lieben Brenngruß

Silver
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!

Puzzle Pirates™ © 2001-2020 Grey Havens, LLC All Rights Reserved.   Terms · Privacy · Affiliates