• Play
  • About
  • News
  • Forums
  • Yppedia
  • Help
Welcome Guest   | Login
  Index  | Recent Threads  | Register  | Search  | Help  | RSS feeds  | View Unanswered Threads  
  Search  


Quick Go »
Thread Status: Normal
Total posts in this thread: 17
[Add To My Favorites] [Watch this Thread] [Post new Thread]
Author
Previous Thread This topic has been viewed 1918 times and has 16 replies Next Thread
Trivium85

Member's Avatar


Joined: Nov 16, 2006
Posts: 278
Status: Offline
Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

Ahoy Piraten des Opals.
Hier mal meine Meinung und persönlicher Standpunkt zur gestriger Atlantisfahrt.
Moves kamen eher schleppend als fliegend, beim Schaden hatte ich oft das Gefühl er würde garnicht runtergehen, die bilge ist gut unten geblieben. Zita war eine schwache Leistung, aber das passiert.
Mir selbst kreide ich an, das ich es nicht abgebrochen hab, da ich sehr früh dachte das es früher, oder später vorbei ist mit dem Glück und das Leistungsniveau für eine Dschunke einfach zu schwach war.
Das Leistungsniveau hat sehr nachgelassen auf Opal meiner Meinung nach.
Wenn ich was falsch gesehen hab, dann wünsche ich anderen viel erfolg.
Ich werde auf Opal keine Atlafahrten mehr unternehmen, zumindest nicht mit Dschunken und eine Kriegsbrigg voll zubekommen, dauert wahrscheinlich deutlich zu lange, oder wird garnicht erst voll.
Mfg Desh
----------------------------------------
Desh
"Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht."
Oscar Wilde
[Feb 24, 2014 2:07:22 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Maitredodo

Member's Avatar


Joined: Jun 12, 2007
Posts: 728
Status: Offline
Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

 
Moves kamen eher schleppend als fliegend, beim Schaden hatte ich oft das Gefühl er würde garnicht runtergehen, die bilge ist gut unten geblieben.
Das Leistungsniveau hat sehr nachgelassen auf Opal meiner Meinung nach.
(...) mit den vorherigen Atlas nicht vergleichbar


Deswegen gibt es selektiv jobben, was ich früher immer gemacht habe, so haben die Atlas immer geklappt. Momentan ist es schwer und man muss lange jobben bevor man überhaupt fahren kann aber ohne selektives jobben wirst du auch nie ein erfolgreicher Seemonsterjagd machen.

Aber trotzdem daumen hoch fürs versuchen!
----------------------------------------
Masterdodo on Opal/Emerald
Atlantis, what else?
[Feb 24, 2014 6:18:22 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

Das hört sich nach nur mässig guten Seglern/Taklern an, schlechten Zimmerern/Flickern. Vielleicht versuchen das nächste Mal, sofern es ein nächstes Mal gibt, selektiv zu jobben, wobei die Grösse des Opals da ein Problem wohl sein könnte. Zaubern kann man als Naver nicht, wenn das Leistungspotential auf einem Schiff hinten und vorne nicht stimmt, dann bricht man als intelligenter Naver ab und verweigert ein Freesinking.

Und richtig, bei einer KB kannst Du auch ein paar etwas schwächere Spieler mitnehmen, aber auf einer Junk kann man sich das bei Atla nicht wirklich erlauben.

Edit: Ich habe net von Dodo abgeschrieben, war nur am Schreiben und dann ne Weile vom PC weg, nicht, dass mir hier etwas unterstellt wird *lach*.
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
----------------------------------------
[Edit 1 times, last edit by Silverdream at Feb 24, 2014 6:23:32 AM]
[Feb 24, 2014 6:22:17 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Nycoon

Member's Avatar


Joined: Feb 2, 2008
Posts: 715
Status: Offline
Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

Ahoi,

meine letzte Atlantis-Tour (Bagh) war ziemlich identisch. Aber ich bin davon ausgegangen, dass du das Risiko vorab schon einschätzen konntest. Ich war mir eigtl. ziemlich sicher auf was ich mich einlasse.

Was möchte man wie ändern? Wie soll man die Leute dazu bekommen Ihre Fähigkeiten im puzzeln zu verbessern? ;)

Ich meinen Augen gibt es keinen Reiz mehr dazu wie vor einigen Jahren.
----------------------------------------
Nycoon (on all oceans)
---
Monarch of Alianca da Aguia (Opal)
[Feb 24, 2014 6:36:10 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Derthas



Joined: Jan 15, 2014
Posts: 6
Status: Offline

Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

Was braucht man für eine Leistung für eine Atla-Tour mit einem Schiff kleiner als KB?
Ich würde gerne mal dabei mitfahren, aber leider schaffe ich es zu selten zu den richtigen Zeiten online zu sein.

Wegen der Verbesserung der Fähigkeiten, wären vielleicht gute Tutorials auf Deutsch eine Idee. Mit ein paar guten englischen Tuts hab ich mein Flicken und einige weitere Puzzle verbessern können. Seit Samstag hab ich sogar meine erste unglaublich Trophäe vom Flicken :D
Nur stellt englisch für einige eine Hürde da und gute Anleitungen und auch fortgeschrittenen Tipps könnten helfen. (die deutsche Yppedia ist hier doch eher spärlich befüllt)
----------------------------------------
Derthas - Opal
Sanadria - Emerald
----------------------------------------
[Edit 1 times, last edit by Derthas at Feb 24, 2014 8:08:21 AM]
[Feb 24, 2014 7:04:38 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Trivium85

Member's Avatar


Joined: Nov 16, 2006
Posts: 278
Status: Offline
Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

@Dodo 1, 5 Stunden jobben für nicht selektiv und ein Blick in die Ranglisten zeigt dir die wahrscheinlichkeit das ich bei streng selektivem jobben wahrscheinlich heute noch gejobbt hätte.
@Silver vollkommen richtig zu wenig gute Spieler noch auf Opal aktiv meist waren die besten 1-2 ausgezeichnet je stat.
@nyc ungefähr dachte ich es mir aber ich wollte dem ganzen eine Chance geben und dafür sorgen das was los ist.

Vielleicht fahre ich irgendwann mal wieder, wenn ich mir sicher sein kann das 50-75% gute und verlässliche jobber vorhanden sein werden und ich keine Stunden jobben muss. So fahr ich lieber vi auf Opal und versuche es mit Atlas auf großen Ozeanen. :)
----------------------------------------
Desh
"Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht."
Oscar Wilde
[Feb 24, 2014 7:06:45 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
paaddy

Member's Avatar


Joined: Dec 19, 2006
Posts: 2839
Status: Offline
Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

Is halt Opal :)
----------------------------------------
Paddy @ Opal
Spoongi @ Emerald
[Feb 24, 2014 10:15:19 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
tzft



Joined: Jan 12, 2008
Posts: 302
Status: Offline

Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

Hm... Also mal ehrlich es waren vielleicht nicht die besten auf dem schiff aber Punkt A ist das keine Unterstützung wenn man hier auf gut deutsch schreibt die Jobber waren alle kacke so was unterstützt nicht wirklich einen neuen versuch mit einem größeren Schiff dann zu dem Blubb ich weiß als Jobber sieht man die Sicht ein wenig anders aber dann meine frage wenn ich über halb Schaden habe warum fahre ich nicht Richtung Save.... wenn ich Weiß die Jobber sind nicht top nein dann fahre ich lieber noch weiter rein wo ist da der Sinn dann heißt es die Jobber waren schuld ich möchte jetzt hier auch nicht sagen das Desh misst gemacht hat sondern einfach nur das es nicht oki ist immer die leichte Variante zu nehmen das waren die Jobber keiner von uns ist Perfekt. Und der letzte Satz der mir aufgestoßen ist jeder meckert Opal nix los und jeder tut was dafür das es so bleibt wie es ist sehe Desh Atla fahre ich lieber auf einem anderen Ozean super Einstellung oki das war es erst mal nun dürft ihr wieder alle auf mich rumhacken aber ich glaube jeder darf seine eigene Meinung vertreten

Es grüßt Käptenkralle

----------------------------------------
[Edit 1 times, last edit by tzft at Feb 24, 2014 11:49:08 AM]
[Feb 24, 2014 11:44:10 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Dscolada

Member's Avatar


Joined: Mar 15, 2010
Posts: 52
Status: Offline
Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

Ich habe vor mich demnächst auch einmal in einer eigenen Atlantistour zu versuchen. Dementsprechend kann ich aber aktuell noch nicht aus eigener praktischer Erfahrung hier etwas hinzu schreiben.

Trotz dessen erwäge ich einen Lösungsansatz für die genannte Problematik. Vorwiegend sehe ich diesen darin, sich als Tourleiter auf die mangelnde Puzzleleistung einzustellen und kein Standardprogramm durchzuziehen welches man hier in alter Zeit gewohnt war, oder man auf Emerald gewohnt ist.

Um zu zeigen was ich damit meine, ein Beispiel mit VI:
Vom Emerald kenne ich es, dass im Normalfall wenn man von einem Spieler gejobbt wird der ein bisschen auf die Wertungen achtet, es sich in 10-15 Minuten machen läßt, dass man seine 7 Knechte für die Slup zusammengepuzzelt hat und dann gehts zu 14 Mann auf die Insel. Das ist dort ein sehr erfolgreiches Konzept (welches ich sehr oft mitgemacht habe, aber dort NIE gesunken bin bisher), kann aber nicht 1 zu 1 auf den Opal umgesetzt werden und da bin auch ich erst mal aufs Standardprogramm durchziehen reingefallen.

Es gibt auch aktuell auf dem Opal Spielerzusammensetzungen die o.g. Vorgehensweise erlauben, aber es ist oft nicht möglich nur GM+ an Bord zu haben weil der Opal es halt nicht hergibt. Beim durchziehen des Standardprogramms hat das bei mir öfters zu einem blubbern geführt weil sich das Knechte puzzeln auf 30-40 Minuten hinzog und in diesem Fall spawnen immer mehr Slups und Kutter, also die Rahmenbedingungen werden immer schwieriger, die Besatzung puzzelt oft nur ordentlich weil ein Tokenerpuzzeln + gute Leistung überfordert. Da ist das sinken dann fast schon vorprogrammiert. Es reicht ja auch schon dass die Spieler EINER Station nicht so fit drin sind Blümchen zu erpuzzeln UND dabei noch eine gute Wertung zu erreichen um das gesamte Vorhaben zu gefährden. Inzwischen rechne ich den Jobbern null Schuld für auch nur einen einzigen Blub an, sondern habe verstanden, dass es mein Fehler war die Möglichkeiten des Opals zu überfordern. Man kann nicht immer mit jedem Spieler sein Lieblingsprogramm durchziehen. So mache ich inzwischen oft nur schnelle VI-Runs oder ein mix aus beidem, erst mal kurz Knechtpuzzeln versuchen und wenn man nach dem Ende des ersten Segments nur 0-1 mal eine goldene Blume bekommen hat geht es halt direkt zur Insel. Seit ich diese verstanden habe, ist wieder alles gut und ich komme mit den Opalgegebenheiten sehr gut klar.

Diese Erfahrung setze ich jetzt in der Theorie auch auf Atlantis und GM um, obwohl ich da tatsächlich die praktische Erfahrung ja noch nicht bewerten kann. Das bedeutet also, das ich die Lösung in einer etwas vorsichtigeren Navi sehe. Nicht mitten rein ins Getümmel mit dem Glauben daran, dass die Zimmerer den Schaden schon schnell wieder wegzimmern, denn das schaffen sie hier ja nicht, sondern statt dessen ein mix aus Angriff und Ausweichen ohne je zuviel zu riskieren, um den Schaden auf keinen Fall in die Höhe zu treiben.

Für mich war meine 1. Flotte gestern ein schönes Eigenversuchsprojekt, welches für mich zwar ein Minusgeschäft war (auch da kenne ich andere Versionen von Emerald wie man mit einer vollen großen Fregatte reinfährt, also 159 Mann und 2 Stunden lang eine Handelsgaleone nach der anderen im 5 Minutentakt versenkt, das ist natürlich extrem Ertragreich, aber bei uns leider auch nicht umsetzbar), aber trotzdem eine wertvolle Erfahrung. Da übrigens auch nochmal ein Danke an Dich Desh, dass Ihr meine Flotte nach dem Atlantisblub unterstützt habt, obwohl Du zuerst ja auch überlegt hattest es noch einmal zu probieren. Demnächst werde ich vorraussichtlich dann auch mit der Tourenankündigung im Forum arbeiten um auch von mir aus einen glatten Ablauf durch gute Absprache zu gewährleisten.

Auf jeden Fall, bin ich überwiegend nach dem von mir beschriebenen angepassten Konzept gefahren. Nicht den Blub riskieren, lieber mit etwas weniger AS raus, als mit gar nichts ^^ Und ich fand es lief ganz gut. Bei Atla und GM dürfte dann das ganze auch ein Plusgeschäft für den Tourleiter werden. Aber wenn man immer sinkt, ist es ja definitv ein Minusgeschäft^^ Also die Opaler nicht überfordern mit der eigenen Wunschstrategie und dann wird das schon ;)

Den Ansatz von Derthas empfinde als hilfreich, das man die deutschsprachige Yppedia noch ein bisschchen aufpeppt (entsprechend dem englischen Vorbild) um die nötige Unterstützung für Piraten zu geben die gewillt sind sich in ihrer Puzzlefähigkeit zu verbessern. Aber im Gegensatz zum Emerald lastet die deutsche Yppedia auf den Schultern weniger Spieler und somit sehe ich da keine große Chance für riesen Schritte. Zudem geht es meiner Meinung nach teilweise noch leichter mal auf Youtube sich anzuschauen wie man den Schritt zum unglaublich bzw. Legi/Ultimativ schafft als sich dies anzulesen. Und die Basics für die erste Puzzleerfahrung ist ja auf unserer deutschen Yppedia eigentlich schon bei jedem Puzzle gut beschrieben.

Da auf dem Emerald wo man locker eine großes Schiff nur mit Elite füllen kann, aber sicherlich auch 50% der Spieler des Ozeans so grade ihr ordentlich hinbekommen, würde ich aber für den Opal auch nichts anderes erwarten. Und wenn 35 Spieler online sind und Du davon 30 für Deine KB jobbst, solltest Du dann auch davon ausgehen, dass 50% der Besatzung leider nur ordentlich puzzeln. Manchen schätze ich fehlt einigen halt auch die Ambition sich anzustrengen um sich zu verbessern. Ich glaube nicht das man es in der Hand hat die Puzzlefähigkeit der kompletten Opalspielergemeinschaft zu erhöhen. Ich denke das es als Lösungsansatz für die Problematik tatsächlich darauf hinausläuft sich mit seiner Navi und seinem Vorhaben auf die Spielerfähigkeiten an Bord anzupassen.

Übrigens Derthas, ich denke mir aus Tourleitersicht wärs schon klasse wenn ein Großteil der Spieler kontinuierlich ihr Ausgezeichnet schaffen. Das wären dann also Spieler die sich Wertungsmäßig im Bereich GM+ befinden. Aber es sind halt keine 30 Spieler mit dieser Puzzleleistung gleichzeitig online sondern ein bunter Mix, und somit hat man dann halt dieses gemischte Puzzleergebnis auf seiner KB :)
----------------------------------------
"Dscolada" auf allen Ozeanen ;)
[Feb 24, 2014 12:12:35 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Dscolada

Member's Avatar


Joined: Mar 15, 2010
Posts: 52
Status: Offline
Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

^^ Ähnlich wie bei Silver mit Dodo, bitte nicht denken ich hätte von Kralle abgeschireben^^ Seinen Beitrag habe ich grad erst gelesen. Aber es freut mich dass sich die Gedanken sehr decken :)
----------------------------------------
"Dscolada" auf allen Ozeanen ;)
[Feb 24, 2014 12:16:41 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Trivium85

Member's Avatar


Joined: Nov 16, 2006
Posts: 278
Status: Offline
Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

Guten morgen. :)
@Kralle. Die Situation die zum blubb führte war der weg von der Zita nach draußen, ich hab den Trikes so gut wie möglich ausgewichen, der Zug der zum blubb führte war als ich mit einer rechts, rechts, links kombi sauber drann vorbei gekommen wäre an den Trikes richtung Ausgang (der 3 Züge entfernt war), ich hab einen ganzen Zug auf EINEN rechts move gewartet, vergebens so musste ich improvisieren nicht direkt rein in die Trikes, also mit dem waw ich an moves hatte arbeiten, was leider daneben ging, stehen bleiben hätte auch zum blubb geführt.

@ds das hab ich schon ich hab eine Zita in einer schweren Zone nicht mal angefahren, mich nicht mit mehr als 2 trikes bewusst eingelassen.

Zu dem kommentar Atlas nur noch auf anderen Ozeanen, liegt daran das man auf opal nicht mehr wirklich die Möglichkeiten des Spiels ausnutzen kann, man muss sich auf mittlere schiffe beschränken und dies frustriert einfach nur noch als naver.
Dies liegt aber nicht am spielerischem Niveau sondern einfach an mangelden Spielern, man jobbt für mittelklasse Schiffe 1-2 Stunden auf opal, auch nervtötend.

Was bleibt einem Naver da noch übrig, der einfach nur etwas machen will auf See?
Sich damit abfinden, oder alternativen suchen. Damit abgefunden hab ich mich
lange genug, Stillstand ist leider kein Schritt nach vorne.

Mangelde spielerzahlen schränken extrem ein, z.b. PvP Blockaden, es nicht mal mehr moglich schiffe auf beiden seiten zu füllen in den Dimensionen von 2 baghlahs, größere touren kosten schon viel zeit beim jobben.
Der fehler liegt hier nicht auf der Seite Spieler, bekanntes Problem es wird keine Werbung von 3 rings gemacht.
Das dass Spiel nur noch das Geld des Spielers aus der Tasche ziehen soll ist schon lange zu sehen. Belohnungen für das dubs kaufen für realesgeld sind die Regel, wirklich Spielneuerungen gibt's schon lange nicht mehr, was neues gabs vor ein paar jahren zuletzt, keinen neuen puzzel keine neuen Herausforderungen bei der Seefahrt, der alte Trott seit einer halben Ewigkeit und immer wieder neue "tolle Belohnungen" für das kaufen von dublonen mit realem Geld.

Mfg Deshi
----------------------------------------
Desh
"Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht."
Oscar Wilde
----------------------------------------
[Edit 3 times, last edit by Trivium85 at Feb 24, 2014 9:15:11 PM]
[Feb 24, 2014 8:36:50 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
paaddy

Member's Avatar


Joined: Dec 19, 2006
Posts: 2839
Status: Offline
Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

Selektives jobben auf Opal, Made my day ;)

Finden wir uns damit ab, der Opal ist nur noch ein dünner Schatten von früher...
Sämtliche halbwegs guten Spieler haben schon angefangen sich auf Eme oder Meridian was aufzubaun.
----------------------------------------
Paddy @ Opal
Spoongi @ Emerald
[Feb 24, 2014 9:35:07 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Dscolada

Member's Avatar


Joined: Mar 15, 2010
Posts: 52
Status: Offline
Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

@Desh

Ich glaube Dir, wenn Du schreibst, dass Du bereits auf die Möglichkeiten der Jobber Rücksicht genommen hast und sehr vorsichtig genavt bist. Das macht mir nun etwas Sorge vor meiner ersten GM-Tour die ich für heute Abend geplant habe^^ Atla und GM auf dem Opal sind halt echt Herausforderungen. Denn wenn auf Emerald mit selektivem jobben locker eine Kriegsfregatte gefüllt wird haben wir eine so gerade gefüllte KB mit nicht-selektivem jobben. Es liegt auf der Hand auf welchem Ozean der Naver mehr leisten muss.

Ich hoffe das für große Atla und GM-Touren und diesen Umständen nicht eine 80% Sinkrate vorprogrammiert ist, denn dann würde es sich ja echt nicht mehr lohnen solche Touren zu fahren, außer um Verletzungen zu bekommen^^

Aber wie sicherlich schon dem ein oder anderen Forumsleser aufgefallen ist, nimmt die durchschnittliche Zahl der Spieler die auf dem Opal online sind aktuell wieder zu. Während vor ein paar Monaten zur Rushhour des Opals oft maximal 1 Tour am Brett war sind es nun minimum 3 (außer eine Seeungeheuerjagd läuft gerade). Dies ist sicher nicht nur mein eigener Wunscheindruck, sondern auch von anderen mit denen ich darüber gesprochen habe, die dies auch selbst beobachtet haben.

Ich treffe auch immer wieder neue Rückkehrer. Teilweise sogar Rückkehrer die zuletzt zu einer Zeit gespielt hatten wo ich PP noch gar nicht kannte.
Also denke ich, dass es weiterhin positiv für den Opal in die Zukunft geht. Trotzdem bin ich natürlich auch für Werbung von Seitens OOO aus!!!!


So nun mal zu paadyy:

 
Selektives jobben auf Opal, Made my day ;)

Finden wir uns damit ab, der Opal ist nur noch ein dünner Schatten von früher...
Sämtliche halbwegs guten Spieler haben schon angefangen sich auf Eme oder Meridian was aufzubaun.


Das ich nett und freundlich bin wissen alle, aber an dieser Stelle muss auch ich mal sagen: Paadyy was machst Du hier eigentlich im Forum von Opal? Du nervst gigantisch. Seit ich wieder spiele lese ich von Dir nur pessimistische Aussagen, das hier alles Schrott ist. Im Spiel habe ich Dich seit dem noch nie gesehen, wie auch, Du spielst ja scheinbar nur auf Emerald. Dann beweg Dich doch bitte nur im Emerald Forum und mach hier nicht die Bemühungen der Spieler die etwas für den Opal tun wollen kaputt.

Zudem beleidige bitte nicht die Spieler des Opals (Wenn sämtliche halbwegs guten Spieler auf Eme und Meridian sind, dann sind nur noch Volldeppen auf dem Opal die keine Puzzle können??? Alles klar).

Ich bezweifle das hier irgendjemand es vermissen würde, wenn Du nicht mehr Deinen Schwachsinn dazwischen postest!!
----------------------------------------
"Dscolada" auf allen Ozeanen ;)
[Feb 25, 2014 8:04:58 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
paaddy

Member's Avatar


Joined: Dec 19, 2006
Posts: 2839
Status: Offline
Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

Wieso ? Jeder Opaler hat heutzutag schon mindestens einen aktiven Char auf EME oder MERI... wenn beleidige ich hier ? :D

Aber ich lass mich schon wieder auf Neu-Opaler-Niveau ein...
----------------------------------------
Paddy @ Opal
Spoongi @ Emerald
----------------------------------------
[Edit 1 times, last edit by paaddy at Feb 25, 2014 8:21:58 AM]
[Feb 25, 2014 8:13:42 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Smaragd2

Member's Avatar


Joined: Mar 12, 2010
Posts: 773
Status: Offline
Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

Also ich hab keinen aktiven char auf eme.

Paddy stell ich mir immer so vor wie den jungen von Michael in GTA 5, der postet glaub au immer irgend schwachsinn ins i-net.

Aber eben, opal soll endlich an den Emerald drann gepackt werden :)
----------------------------------------
-----------------------------------------------------------------

Opal = Opataker
Emerald = Opataker
[Feb 25, 2014 10:02:31 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
paaddy

Member's Avatar


Joined: Dec 19, 2006
Posts: 2839
Status: Offline
Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

Ich hab ja auch gesagt: "jeder halbwegs gute", damit schließe ich dich automatisch aus Opa ;)
----------------------------------------
Paddy @ Opal
Spoongi @ Emerald
[Feb 25, 2014 1:46:29 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Smaragd2

Member's Avatar


Joined: Mar 12, 2010
Posts: 773
Status: Offline
Re: Beurteilung der gestrigen Atlantisfahrt Reply to this Post
Reply with Quote

 
Wieso ? Jeder Opaler hat heutzutag schon mindestens einen aktiven Char auf EME oder MERI... wenn beleidige ich hier ? :D

Aber ich lass mich schon wieder auf Neu-Opaler-Niveau ein...



Ich antwortete auf diesen post :)

Aber belassen wirs, ich will hier den thread ned unnötig voll spamen oder gar meine zeit für dich verschwenden.
----------------------------------------
-----------------------------------------------------------------

Opal = Opataker
Emerald = Opataker
[Feb 25, 2014 1:58:17 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
[Show Printable Version of Thread] [Post new Thread]

Puzzle Pirates™ © 2001-2016 Grey Havens, LLC All Rights Reserved.   Terms · Privacy · Affiliates