• Play
  • About
  • News
  • Forums
  • Yppedia
  • Help
Welcome Guest   | Login
  Index  | Recent Threads  | Register  | Search  | Help  | RSS feeds  | View Unanswered Threads  
  Search  


Quick Go »
Thread Status: Normal
Total posts in this thread: 7
[Add To My Favorites] [Watch this Thread] [Post new Thread]
Author
Previous Thread This topic has been viewed 986 times and has 6 replies Next Thread
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Ein neues Edgars ...... Reply to this Post
Reply with Quote

Aloha Piraten des Opals,

Edgars Wahl ist die einzige grosse Spielerinsel auf dem Opal und bedarf daher besonderer Pflege und Aufmerksamkeit.

Vor langer Zeit habe ich mal vorgeschlagen, dass mehr Läden gebaut werden sollen, damit mehr Nachfrage nach den Ressourcen vorhanden ist. Der Aufschrei war zum Teil gross. Noch mehr Läden, also mehr Konkurrenz für die bestehenden Läden?

Das etwas Groteske nun ist, dass die Leute, die damals aufgeschrien haben, heute alle inaktiv sind.

Mein Vorschlag war diese Läden an aktive Spieler zu vergeben, damit mehr Nachfrage entstehen kann. Denn nun haben wir das Dilemma, zig Läden von inaktiven Spielern, die zu sehr niedrigen Preisen die Basisrohstoffe Holz, Eisen und Hanf nachfragen. Da nützen auch die sehr hohen Preise von einigen aktiven Läden nichts mehr. Die Bothändler liefern die Basisrohstoffe einfach nicht mehr. Bei einem Steuerwert von 2,0 für Holz wäre ein Zielwert für die Bothändler von ca. 20 AS anzunehmen, bei genügend grosser Nachfrage. Die Nachfrage ist auf dem Opal natürlich nicht gross genug, aber selbst bei 30 AS über einen langen Zeitraum und künstlich erzeugter hoher Nachfrage nach Holz liefern die Bots nichts mehr. Noch höher kann man den Holzpreis aus ökonomischen Gründen nicht treiben. Der Handel ist damit am Ende, schade, hätte nicht so kommen müssen.

Natürlich bin ich mir bewußt, dass neue Läden auch mehr Konkurrenz natürlich auf Verkäuferseite bedeutet hätten, keine Frage, aber das hätte ich in Kauf genommen. Die Stärksten hätten überlebt und das wären sehr aktive Spieler gewesen.

Und, man darf nicht vergessen, nicht alles muss hier einen ökonomischen Sinn machen. Es gibt auch Spieler, die freuen sich, wenn sie sich selbst einen Bauplatz aussuchen können, selbst den Bau hochziehen können und dann dort vielleicht nur einen Pokertisch reinstellen und Fete machen. Die Miete holen sie sich dann halt über Querfinanzierungen rein.

Wie seht ihr das? Einfach kategorisch NEIN zu neuen Bauten oder mal etwas nachdenken, ob da nicht vielleicht doch etwas dran sein könnte, wenn man aktiven Spielern die Möglichkeit gibt, in den Handel erfolgreich einsteigen zu können.

Ich bitte um Meinungsäußerungen, wenn es geht nur rein thematisch.

Eure Platia
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
[Feb 5, 2014 7:56:21 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Nycoon

Member's Avatar


Joined: Feb 2, 2008
Posts: 715
Status: Offline
Re: Ein neues Edgars ...... Reply to this Post
Reply with Quote

Ahoi Silver,

mich würde vorab interessieren, welche Gründe es von den bisher anonymen Personen gegeben hat.

Ansonsten folgend meine Sichtweise, ob man etwas gegen neue Gebäude auf Edgars Wahl haben sollte:

Ästhetik
Machen wir uns doch bitte nichts vor, aber der Zug ist abgefahren. Ob da jetzt noch weitere 5 Gebäude in der Landschaft stehen oder nicht spielt auch keine Rolle mehr.

Wirtschaft
Was macht es für einen Unterschied, ob man einem aktiven Spieler einen Laden gibt oder nicht? Wenn ein aktiver Spieler in den Handel einsteigen möchte, kann er dies jederzeit mit einem Basar tun. Hierbei bietet ein Laden, bis auf die Werft, eigtl. keinen großen Vorteil.

Prestige
Ich brauche die aktuellen Preise auf Edgars teilweise nur grob drüber rechnen und merke sofort, dass die Leute in Ihre Preise Ausgaben wie Miete, Transferkosten, etc. nicht einberechnen. Gewinnorientiert arbeiten die wenigsten, woraus ich schließen muss, dass es sich bei vielen lediglich um Prestigeobjekte handeln muss.

Neue Gebäude?
Wer hat also etwas von neuen Gebäuden auf Edgars. Lediglich der aktuelle Gouverneur, denn er bekommt die Mehreinnahmen durch die Mieten der Prestigeobjekte.

P.S. Ich habe bewusst keine Aussage getroffen, ob ich für oder gegen neue Gebäude auf Edgars bin.
----------------------------------------
Nycoon (on all oceans)
---
Monarch of Alianca da Aguia (Opal)
----------------------------------------
[Edit 1 times, last edit by Nycoon at Feb 6, 2014 12:54:44 AM]
[Feb 6, 2014 12:53:25 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Trivium85

Member's Avatar


Joined: Nov 16, 2006
Posts: 278
Status: Offline
Re: Ein neues Edgars ...... Reply to this Post
Reply with Quote

Der grundlegende unterschied liegt bei dem arbeitsdurchsatz und vorrat. Jedoch macht es kaum Sinn bei den Spielerzahlen einen neuen Laden zu eröffnen, zu wenig Käufer. Großes Angebot, kleine Nachfrage.
Das es Ladenbesitzer auf Edgars gibt die weder kosten der arbeitsabzeichen, pacht und transportkosten in ihre Preise rechnen unterstreiche ich gern, bei manchen hab ich das Gefühl sie haben es nur von anderen abgeschrieben.

Grundlegend wäre es richtig die Steuern nach einem einholen von Verteidigungskosten runter zu setzen, sagen wir 10 oder 5%, das botschießen ist nicht wirklich teuer im Verhältnis zu einer Spielerblockade.
Veränderung spricht nichts gegen, positive die allen zu gute kommt, nicht ICh besitze eine insel.

Bei der Umsetzung spielt immer die Person im Vordergrund die größte Rolle meiner Erfahrung nach. Aber finde erstmal eine Person der viele trauen. ;)
Selbst mich mag nicht jeder. ;)
----------------------------------------
Desh
"Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht."
Oscar Wilde
[Feb 7, 2014 8:00:28 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Kyogres

Member's Avatar


Joined: Aug 9, 2008
Posts: 74
Status: Offline
Re: Ein neues Edgars ...... Reply to this Post
Reply with Quote

Wollts schon sagen... Wieos neue Gebäude ? Hier sind pro Tag 20 - 40 Leute onlien die werden sehr gut versorgt. Mehr Läden führt meinermeinugnach zu nichts. Der Einzige Brechtigung eine Insle zu ebsitzen die ich aktull sehe wäre das Geld wieder an die Spieler zurückfließen zu lassen durch events Tuniere etc damit neuanfänger an das benötigte Kapital kommen um hier fuß zu fassen. Aber noch mehr Läden hinstellen hat keine praktischen nutzen.
----------------------------------------
Opal - Merunes
Obsidian - Kallar
Emerald - Kallar
[Feb 7, 2014 8:52:52 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Silverdream

Member's Avatar


Joined: Jan 17, 2006
Posts: 1852
Status: Offline
Re: Ein neues Edgars ...... Reply to this Post
Reply with Quote

95 Prozent oder noch mehr der Händler pflegen ihre Läden nicht mehr oder sind inaktiv. Damit werden die Basisrohstoffe nicht mehr geliefert (s. weiter oben von mir im Thread). Die Zeiten, wo man sich seine Schiffchen in der Werft einfach so abholen konnte, die wird damit bald vorbei sein. Also, die 20 bis 40 Spieler werden nicht mehr lange gut versorgt sein. Mir wären 5 wirklich aktive Händler auf dem Opal viel lieber, die auch rechnen können und nicht "nur Preise abschreiben", als das, was da gerade auf Edgars abläuft. Schlankes Angebot, der Rest kann meinetwegen seine Läden bis zum Sankt Nimmerleinstag auf Edgars stehen lassen als fraktale Gebäude ohne ökonomischen Nutzen. Das wirkliche Angebot auf Edgars ist gering, man möge es kaum glauben. Und, ich behaupte, es ist zu gering, auch, wenn die Nachfrage gering ist.

Das fällt mir gerade noch ein, wo ich hier im Thread gelesen habe.
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!
[Feb 7, 2014 12:39:32 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Yucca_Opal



Joined: Mar 26, 2008
Posts: 512
Status: Offline

Re: Ein neues Edgars ...... Reply to this Post
Reply with Quote

Nur mal ne kleine Anmerkung meinerseits...

Find es irgendwie putzig sich Gedanken darüber zu machen wie lange die Spieler noch über die Läden versorgt werden..

Finde der Gedanke oder die Unterhaltung müsste sein wie lang die Inseln noch mit Spielern, wie lang Blockaden mit Schiffen (also indirekt Spielern), Kneipen mit einem Hauch Leben (hmm Spielern) versorgt werden...

Das ist der einzige Knackpunkt über den auch alle anderen Dinge die den Ozean betreffen geregelt werden..(falls es nicht klar genug rüberkam: Spieler fehlen)

Bis da ne Veränderung eintritt ist es relativ egal ob Läden eröffnet oder geschlossen, sich im Forum beharkt oder Action Ankündigungen gemacht werden ----> das Gameplay ist und bleibt kaputt..


(möge man mir das "schlechtreden" verzeihen, von meiner Seite ist es nicht so gemeint, es ist nur die ehrliche, nüchterne + sachliche Wahrheit die ich wieder mal anspreche)

LG
----------------------------------------
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

(Orson Welles)
[Feb 7, 2014 6:37:56 PM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
Machomacho1



Joined: May 6, 2007
Posts: 21
Status: Offline

Re: Ein neues Edgars ...... Reply to this Post
Reply with Quote

Ich kann Yucca nur zustimmen.

Es ist wirklich äußerst schade wie kaputt Opal mittlerweile geworden ist. Und das hat wirklich nichts mit fehlenden Händlern zu tun sondern ist alleine der Tatsache geschuldet dass kaum noch neue Spieler nachkommen. Hier müsste wahrscheinlich um einiges mehr Werbung für deutsche Spieler gemacht werden. Die bringen aber scheinbar nicht genug Geld dass es sich lohnt in so etwas zu investieren. Der Opal wird solange sich nichts ändert und er mit einem englischsprachigen Server zusammengelegt wird (was ich durchaus begrüßen würde so könnte man sich zumindest wenn man sich hin und wieder mal einloggt auf ne tour mitgehen) weiter ein Friedhof mit 10-20 Besuchern bleiben.
Da das natürlich auch extrem unattraktiv für neue Spieler ist wird sich daran glaub ich nichts mehr ändern.

Falls sich das irgendwann wieder einmal ändern sollte würde mich sehr freuen ich habe aber schon etwas länger die hoffnung aufgegeben.

LG

PS: *wink Yucca ;)*
[Feb 8, 2014 2:10:26 AM] Show Printable Version of Post        Send Private Message [Link]  Go to top 
[Show Printable Version of Thread] [Post new Thread]

Puzzle Pirates™ © 2001-2016 Grey Havens, LLC All Rights Reserved.   Terms · Privacy · Affiliates