mvnForum Homepage

Print at Oct 22, 2020 8:30:07 PM View all posts in this thread on one page
Posted by Trivium85 at Aug 11, 2010 11:13:03 AM
Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
Ich werde mich vom Opal einwenig zurückziehen, weil ich den Druck nich verkrafte der auf mir lastet.
Ich kann nich nur als ein Freund, zusehen wie der Mensch der mir die Welt bedeudet jemand anders liebt, der Mensch mit dem ich alt werden wollte.
Zu sehen wie jemand anders an ihrer Seite steht und ich abgetstoßen werde, zerreißt mich innerlich immer mehr.
Daher wähle ich diesen Weg, mich zurück zu ziehen.

An Xentiphos -> Ich hoffe du bist glücklich damit, aus mir einen gebrochenen Mann gemacht zu haben, du hast dich gewissenlos wo zwischen gedrängt, ohne Rücksicht auf andere, du hast nur dein wohl gesehen.
Spare dir entschuldigungen, du hättest über dein handeln nachdenken sollen.

Ich werde mich ab und zu blicken lassen, aber ich werde nirgendwo aktiv teilnehmen, keine Touren, keine Blocks, kein Vi usw.

Ihr könnt über mich lachen, mich in den Dreck ziehen, was auch immer.... ich habe nix mehr zu verlieren, das kostbarste für mich hab ich bereits verloren.
Viel spaß und fette Beute allen.

Gezeichnet Desh
----------------------------------------
Desh
"Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht."
Oscar Wilde

Posted by habibij at Aug 11, 2010 2:40:57 PM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
Alles Gute Desh und lasse den Kopf nicht hängen. Am Horizont gibt es immer eine Lichtlick.

LG Toeffelchen

Posted by Trivium85 at Aug 12, 2010 9:44:29 AM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
Danke Toeffelchen :-) , ich versuche, es vielleicht zieht es mich ja irgendwann zu Opal zurück, auch wenn das nich viele interessieren wird, vielleicht wärs auch besser wegzubleiben, es wird sich zeigen.
----------------------------------------
Desh
"Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht."
Oscar Wilde

Posted by Yucca_Opal at Aug 12, 2010 10:15:44 AM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
Beziehungskisten und PP gehören leider auch irgendwie untrennbar zusammen.. :(



Kann mich dem was Toeffel schreibt nur anschliessen..

Das was du selbst erwähnst..das es evtl. besser wäre ganz wegzubleiben..das möchte ich bekräftigen..

Habe vor langer Zeit was das fühlen angeht wohl ähnliches erlebt wie du, auch wenn es bei mir eine andere Situation war..denke mir das ich mich ein wenig in dich reindenken kann..

Fühlte mich überfordert, ja hilflos...mit dem einloggen in PP war meine gute Laune postwendend umgeschlagen in schlechte...hatte dann sogar Tränen in den Augen...und wollte eigentlich nurnoch ausloggen..Spass am Spiel war komplett auf dem Nullpunkt..

Habe dann von einem Tag auf den anderen nicht mehr eingeloggt..dadurch wurde ich nicht ständig und immer wieder aufs neue mit der Situation konfrontiert....nach nem halben Jahr oder so gings dann langsam wieder..

Glaube das es in deinem Fall ähnlich ist...nur Zeit und Abstand hilft..

Also Kopf hoch, wünsch dir auch alles Gute und das du die Situation schnell meisterst... ;-)
----------------------------------------
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

(Orson Welles)

Posted by Trivium85 at Aug 12, 2010 12:07:09 PM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
Ja leider lässt das durch den Spruch "Rl und Game sollte man trennen können", nich bewältigen, zieht leider beides zusammen.
Das was du ausdrückst.... genau so gehts mir, wenn man mich dann auch noch damit konfrontiert, was mir die woche 2x passiert ist, reißt es mich total runter, ich weiss das es nich die absicht der Leute war die das taten, aber mir wäre es lieber gewesen man spricht mich nich auf sowas an.
Hab nich umsonst den Abstand von Opal gewählt, erstmal wieder auf die Beine kommen.

Ich geb "Ihr" keine Schuld, sie ist kein schlechter Mensch absolut nich, sie wollte mich auch nich verletzen, man kann nichts für seine Gefühle und sich nich zwingen das sie für einen stärker und für den anderen nich da sind. Deswegen hab ich auch teilweise stress mit Leuten die behaupten sie wäre kalt oder so. Das ist sie nicht!

Also danke für deine Worte. :-)
Irgendwann komm ich bestimmt wieder auf Opal, gibt Leute die mich vermissen werden im mom. Tut mir auch leid für die betroffenen, nehmt es mir bitte nich übel, ist im mom nur das was mir am besten tut.
Nennen wir es Selbstschutz.

MfG Desh
----------------------------------------
Desh
"Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht."
Oscar Wilde

Posted by luki2000 at Aug 12, 2010 12:36:28 PM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
Vieles / Manches vergeht irgendwann, aber es kommt immer was neues, vll sogar was, was viel besser ist.

Alles Gute weiterhin!
----------------------------------------
SuperLuki on Meridian, Emerald and Obsidian

Avatar by Castaway_Bob

Posted by Silverdream at Aug 12, 2010 1:29:50 PM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
Traue nie einer Frau, die Dir mit einem Lächeln sagt, dass sie Dich liebt. Traue nur einer Frau, die Dir mit Tränen in den Augen und Herzschmerzen sagt, dass sie Dich liebt.

Das hört sich vielleicht hart an, aber das Leben lehrt es einen.

Das Gleiche gilt übrigens für Männer, um das mal klar zu sagen.

Wenn eine Frau Dir sagt, dass sie Dich liebt, und diese Liebe doch zerbricht, dann war es immer nur einseitige Liebe oder eine Liebe, von der eine Seite angenommen hat, dass es eine Liebe war.

Vergiß sie, am besten ist, man haßt das, was man geliebt hat, dann wird aus dem Hass eines Tages Gleichgültigkeit und dann hat man es überwunden. Alles andere zerfrißt einen nur innerlich. Mit der Narbe, die Du damit nun in Deinem Herzen trägst, wirst Du Dein Leben lang leben müssen. Aber es werden neue schöne Erlebnisse kommen, man glaubt es heute nicht, aber gerade das Wissen, wie es damals war, welchen Schmerz man erlebte, das läßt einen eine neue Liebe viel bewußter erleben und auf eine ganz andere interessante Weise.

Sich von dem zurückzuziehen, was man sonst macht, ist der falsche Weg, damit verdrängst Du nur, aber Du wirst das Problem nicht lösen, wenn Du wirklich bis in den Tod in sie verliebt warst.

Platia oder Silver (such es Dir aus, paßt hier beides :P)
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!

Posted by paaddy at Aug 12, 2010 2:10:27 PM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
Der Grund warum ich ingame Hochzeiten hasse ;)
Spiel und Leben sollte man trennen definitiv !
Ich hab ja hier keinen Überblick um was es geht, RL Freundin, PP-Frau usw. ^.^

In diesem Sinne bye Desh ;) Seeya
----------------------------------------
Paddy @ Opal
Spoongi @ Emerald

Posted by Yucca_Opal at Aug 12, 2010 3:28:01 PM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
 
Sich von dem zurückzuziehen, was man sonst macht, ist der falsche Weg, damit verdrängst Du nur, aber Du wirst das Problem nicht lösen, wenn Du wirklich bis in den Tod in sie verliebt warst.


Hmm glaub Menschen ticken sehr unterschiedlich, deswegen gibts wohl nicht den perfekten Weg, der für alle passt..hättest das dickgedruckte nicht geschrieben, hättest von mir dicken Wiederspruch bekommen..(so hast mich eher nachdenklich gemacht)...Desh wird hoffentlich für sich den richtigen Weg finden..(drück ihm dafür jedenfalls beide Daumen)

Gut, du sagst jetzt vielleicht ich habe noch nie richtig geliebt..lassen wir es einfach mal so stehen.....für mich steht jedenfalls fest: ich möchte niemanden hassen..schon garnicht jemanden den ich liebe oder geliebt habe...

Mir imponiert es wie sachlich Desh die Situation sieht, und wie positiv er über "sie" schreibt...(habe das in PP auch schon einige Male anders erlebt...das ist dann nicht wirklich schön..von daher freut mich das es hier so abläuft)

Wenn ich in einem Spiel immer wieder mit Dingen oder einer Situation konfrontiert werde, die mich unglücklich oder mehr machen/macht...wie lange soll ich sie mir denn antun, bis es endlich besser wird?
Man loggt z.B. ein..und steht direkt allein am Dock, wo man sonst immer mit "ihr" gestanden hat....sieht im Haus die gemeinsamen Bilder..oder die gemeinsam gekaufte "Liebes-KB"..denkt sich..um diese Uhrzeit sind wir immer alleine losgefahren usw...

Einfach so hassen oder gleichgültig werden geht bei mir nicht von einer Sekunde zur anderen ohne wirklichen Grund..daher würde mir der Crash-Kurs nicht zusagen..
Von daher würde ich lieber wie du sagst "verdrängen"...und nicht mehr einloggen..um Abstand zu gewinnen, die Sache sacken zu lassen, und zur Ruhe zu kommen..Onlinespiele gibts wie Sand am Meer..es muss doch nicht ausgerechnet dieses eine sein (sorry ooo ;p)

-------------------------------

@Paddy: Das mit RL + Game trennen ist immer sehr leicht gesagt...wir sehen das sicherlich alle so...Problem dabei ist aber das das die wenigsten wirklich hinbekommen..wie auch wenn Symphatien + Gefühle dabeisind..und man vom anderen aus dem RL viele Dinge weiß...

Ich selbst kann mit Onlinehochzeiten oder Adoptionen auch wenig anfangen, sehe da aber prinzipiell garkeine Probleme..man muss nur klar sehen das das Role Play ist...das das rein garnix mit RL zu tun hat..2 Chars heiraten..nicht die beiden Menschen hinter den Chars...
Es gibt Games da bekommst du sogar nen Titel, wenn du einen anderen Char adoptierst (z.b. bei Herr der Ringe Online)...beispielsweise: Paddy, Vater von Silverdream...das ist Teil des Spiels, mehr nicht...wer da was reininterpretiert, der sollte sich echt fragen warum er dies macht..
----------------------------------------
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

(Orson Welles)

Posted by paaddy at Aug 12, 2010 3:35:04 PM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
/e streichelt seinen neuen Sohn^.^

Ich hatte kurzzeitig auch ne Familie...
So nen paar Komiker^^
Hab dann einfach meinen Bruder, meine mudda usw. gemutet^^
----------------------------------------
Paddy @ Opal
Spoongi @ Emerald

Posted by Silverdream at Aug 12, 2010 6:24:05 PM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
 
....für mich steht jedenfalls fest: ich möchte niemanden hassen..schon garnicht jemanden den ich liebe oder geliebt habe...


Was man möchte oder nicht, ist gleichgültig, das Verdrängen und sachliche Umgehen mit der Liebe hilft Dir eine zeitlang, aber irgendwann kommt alles wieder hoch, wenn die Betäubung nachläßt. Ich habe immer gesagt, man muss die Dosis der Betäubung nur hoch genug gewählen, dann paßt das schon. Hassen möchte man keinen Menschen, schon gar nicht den Menschen, den man geliebt hat. Aber nur über den Hass, wobei es mehr ein künstlicher Hass ist (man sucht sich Negativpunkte bei einem Menschen und sieht die schönen positiven Punkte der Vergangenheit nicht mehr), kommt man irgendwann zu dem Punkt, wo man Gleichgültigkeit erreicht hat. Liebe kann letztes Endes nur durch Hass zerstört werden, sonst wird man die Frau ewig lieben und noch in 10 Jahren ihr nachtrauern, sofern man wirklich, ich wiederhole mich, bis in den Tod sie geliebt hat und für sie gestorben wäre.
----------------------------------------
Platia - Captain of Kraken Hunt - Monarch of Kraken Down (Emerald)

Platia - Captain of Kraken Hunt (Obsidian)

Platia - Senior Officer of Lords of Darkness - Monarch of Dark Shadows (Opal)

------

Platia on all other oceans!

Posted by Trivium85 at Aug 12, 2010 11:38:53 PM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
Silverdream hat irwo recht -> Sich von dem zurückzuziehen, was man sonst macht, ist der falsche Weg, damit verdrängst Du nur, aber Du wirst das Problem nicht lösen, wenn Du wirklich bis in den Tod in sie verliebt warst.

Aber Yucca auch -> Wenn ich in einem Spiel immer wieder mit Dingen oder einer Situation konfrontiert werde, die mich unglücklich oder mehr machen/macht...wie lange soll ich sie mir denn antun, bis es endlich besser wird?
Man loggt z.B. ein..und steht direkt allein am Dock, wo man sonst immer mit "ihr" gestanden hat....sieht im Haus die gemeinsamen Bilder..oder die gemeinsam gekaufte "Liebes-KB"..denkt sich..um diese Uhrzeit sind wir immer alleine losgefahren usw...

Steh ich nun im Zwiespalt? :/

Klar einerseits denk ich selbst, mich zurückzuziehen ist der falsche Weg, weil es dann auch Leute trifft die dafür nix können, die anfangen mich echt zu vermissen und weil es eigentlich "normal" ist in PP einzulogen, weil es nen Game und ist das "was man sonst tat", anderderer Seits hat Yucca auch wieder recht, wenn ich einlogge und rummsteh konfrontier ich mich selbst erinnerungen kommen hoch, was man sonst mit ihr hatte.

Sie hassen kann ich nicht.... hab ich nen ehrlichen Grund für mich?
Nein!
Das würde es einfacher machen stimmt, aber ich kann es nich...
Ich wähle den einfachereren Weg, langsam verstehen, das es ein Teil meines Lebens WAR und das neues kommen wird, heisst nicht das ich mich jetzt in die nächste Geschichte stürze, kann ich eh nich im mom, wenn ich ehrlich bin. Auch wenns Mädels gibt, die das gerne hätten, aber mag niemand verletzten, mit dem Gefühl im hinterkopf das da noch was von ihr steckt.

Mfg Desh
----------------------------------------
Desh
"Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht."
Oscar Wilde

Posted by Assilo at Aug 13, 2010 3:21:53 AM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
Ich kann Deinen Zwiespalt gut verstehen, Desh. Ich denke aber, dass Du letzten Endes selber am besten weißt, was Dir gut tut. Und so egoistisch sollte man sein, dass man nun zuerst an sich selber denkt, um selber wieder auf die Beine zu kommen. Sollten irgendwelche Freunde dafür kein Verständnis haben... sorry.

Ich denke allerdings auch, dass ein Forum wie dieses hier nicht wirklich dafür geeignet ist, Schützenhilfe zu geben. So gut gemeint die Ratschläge auch sind... weder lässt sich die beste Reaktion auf Liebe und Enttäuschung "berechnen", noch kann jemand hier beurteilen, welcher Weg für Dich der beste ist.

Und egal, welche Ratschläge kommen... der Kopf kann dem Herzen sowieso nicht befehlen. Insofern schlag den Weg ein, der Dir als der beste Weg FÜR DICH erscheint, und irgendwann wird es Dir damit auch besser gehen, da bin ich sicher.

Es tut mir leid, dass - wieder mal - jemand die Erfahrung machen musste, wie sehr ein "Spiel" dann doch in das echte Leben eingreifen und dass man dabei sehr verletzt werden kann, wenn man sich doch eigentlich in der trügerischen Sicherheit eines Spiels gewänht hat. Wenn ich überlege, wieviele Leute ich kenne, die deswegen heute kein PP mehr spielen, stimmt mich das traurig. Aber es ist nun einmal so, dass man den Menschen in sich nicht aufgibt, wenn man in ein Online-Spiel einloggt, und das macht ja andererseits auch den Reiz eines Spieles wie PP aus... dass man hier Menschen mit Herz und Seele begegnet.

Ich wünsche Dir alles Gute, Desh, und dass Du Deinen eigenen Weg findest.

Gruß
Hookina

Posted by Trivium85 at Aug 14, 2010 12:29:33 AM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
Hab genug nachgedacht die letzten Tage... und muss sagen Val und Silver ihr habt ziemlich recht, ich mache mir nur selbst die Probleme.
Man sollte nicht zurückschaun was man nicht mehr hat, sondern nach vorn was man haben könnte, sonst verwehrt man sich selbst glücklich zu sein.
Sollte auf meinen Bruder hören und das tun was ich immer gemacht hab, mich von keinem Sturm in die Knie zwingen lassen, es gibt schlimmeres, also aufstehen und den Sturm durchbrechen. Das leben geht weiter, auch ohne Sie. ;)

Werd wohl in ein paar Tagen, wieder aktiv zu Opal zurückkehren, gibt noch andere Leute die ich dort gern hab (Freunde), Sie ist nich opal. :)
Also ich danke euch für eure Worte, hat mir geholfen. :)

MfG Desh
----------------------------------------
Desh
"Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht."
Oscar Wilde

Posted by luki2000 at Aug 14, 2010 12:41:17 AM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
 
Man sollte nicht zurückschaun was man nicht mehr hat, sondern nach vorn was man haben könnte, sonst verwehrt man sich selbst glücklich zu sein. Sollte auf meinen Bruder hören und das tun was ich immer gemacht hab, mich von keinem Sturm in die Knie zwingen lassen, es gibt schlimmeres, also aufstehen und den Sturm durchbrechen. Das leben geht weiter, auch ohne Sie. ;)

+1
----------------------------------------
SuperLuki on Meridian, Emerald and Obsidian

Avatar by Castaway_Bob

Posted by blutigespinn at Aug 14, 2010 8:10:07 AM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
 
/e streichelt seinen neuen Sohn^.^

Ich hatte kurzzeitig auch ne Familie...
So nen paar Komiker^^
Hab dann einfach meinen Bruder, meine mudda usw. gemutet^^

in RL macht man das einfacher... tür zu headset auf musik an... ;)

Desh, tu's nicht... kannst auch Ozean wechseln wie ich( auch wenn's bei mir andere Hintergründe hatte), damit musst nicht gleich aufhören. Englisch wirst hoffentlich beherrschen, wenn nicht wären wir bei dem Thema /mute all*hust*.

Möp,
----------------------------------------
Greets, Bluti/Filettine/(unbekannte 2.chars MUHA )
Leading Officer "SouLReapers" Opal
Fleet Officer( as Nighthunter) Sage

Posted by Trivium85 at Aug 14, 2010 9:57:54 AM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
 
Desh, tu's nicht... kannst auch Ozean wechseln wie ich( auch wenn's bei mir andere Hintergründe hatte), damit musst nicht gleich aufhören. Englisch wirst hoffentlich beherrschen, wenn nicht wären wir bei dem Thema /mute all*hust*.


 
Werd wohl in ein paar Tagen, wieder aktiv zu Opal zurückkehren, gibt noch andere Leute die ich dort gern hab (Freunde), Sie ist nich opal. :)


*RP On* Der schwarze Wolf zog wieder über den Opal und seine Augen leuchten in einem strahlenden blau wie man es kannte, er zog erhobenen Hauptes am Dock vorbei um neue Beute zu plündern und neuen und alten Freunden zu begegnen. *RP Off* :D
----------------------------------------
Desh
"Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht."
Oscar Wilde

Posted by Loo7 at Aug 15, 2010 3:02:21 AM
Re: Desh zieht sich einwenig von Opal zurück.
Also sry, aber Blutigespinn/Sindi/Homesweethom bla dieser Thread war glaub ich am Ende dafür da, um Desh zu helfen, von daher finde ich es schon lustig dass du ihn anlügst mit von wegen Ozean gewechselt etc. ;)


Also auch wenn ich dich nicht kenne, nichts mit dir zutun habe etc. Bin ich dennoch erfreut zu hören, dass du bleibst, dadurch kann man immer noch hoffen dass der Ozean "Opal" noch wachsen wird.



MfG Loo


Puzzle Pirates™ © 2001-2016 Grey Havens, LLC All Rights Reserved.   Terms · Privacy · Affiliates